• DTM
    Deutsche Tourenwagen Masters
  • ADAC GT Masters
    Liga der Supersportwagen
  • Porsche
    Carrera Cup
  • Audi TT Cup
    Der schnellste Audi-Markenpokal
  • Formel 3 EM
    Die beste Formel 3 in Europa
  • PROCAR 1
    Die Meisterklasse der Tourenwagen

Milenko Vukovic holt sich die Meisterschaft



Am Samstag und Sonntag den 7. und 8. Oktober werden die Wertungsläufe 15 und 16 des Deutschen Tourenwagen Cups der Saison 2016 ausgetragen. Der Fokus liegt dabei ganz deutlich, auf dem Duell Heiko Hammel und Milenko Vukovic, das schon in Zolder die Zuschauer begeisterte. Mit nur zwei Punkten Differenz reisen die beiden Führenden nach Belgien, sodass es wahrscheinlich ist, dass die Titel-Entscheidung erst im allerletzten Rennen der Saison fällt.

Weiterlesen: Milenko Vukovic holt sich die Meisterschaft

Heiko Hammel weiterhin Tabellenführer

Nach einer längeren Pause ging es vom 07. bis 09. September ins belgische Zoldern. Im Rahmen des FIA European Truck Racings nahmen die Piloten auf der 4,000 Kilometer langen Strecke ihre Rennen dreizehn und vierzehn unter die Räder. Als Tabellenführer reiste Heiko Hammel (Wolf Racing) mit 1o4 Punkten hierher an, gefolgt von Milenko Vukovic (Vukovic Motorsport) mit 92 und Franjo Kovac (Vukovic Motorsport) mit 55 Punkten.

Weiterlesen: Heiko Hammel weiterhin Tabellenführer

Erster Saisonsieg für Franjo Kovac

Die Rennen neun und zehn stehen wieder im Rahmen des ADAC GT Masters vom 22. bis 24 Juli auf dem Programm. Gefahren wird diesmal in Österreich und zwar in der Steiermark auf dem Red Bull Ring. Ab dem Red Bull Ring wird das Team BASTUCK Motorsport durch Bernhard Wagner als Pilot des zweiten KIA pro cee´d GT/R verstärkt. Der 55-jährige Österreicher fuhr in der vergangenen Saison noch mit seinem Mini in der Cup-Klasse des DTC und steigt mit dem Fahrerplatz im KIA pro cee´d GT/R in die Superproduction-Klasse auf. Für ihn und Teamkollege Alexander Rambow geht es erstmals als Teamkollegen auf den Red Bull Ring.

Bild: CS

Weiterlesen: Erster Saisonsieg für Franjo Kovac

Doppel-Sieg für Milenko Vukovic

Vom 05. bis 07. August ging es wieder in heimische Gefilde. Nach den beiden Rennen auf dem Red Bull Ring in der Steiermark nahmen die Piloten ihre Läufe elf und zwölf wieder im Rahmen des ADAC GT Masters auf der Traditionsstrecke in der Eifel auf dem Nürburgring in Angriff. Als Tabellenführer kommt Heiko Hammel (Wolf Racing) mit 87 Punkten hierher angereist, gefolgt von Milenko Vukovic (Vukovic Motorsport) mit 69 und Fredrik Lestrup (Besaplast Team Dombek) mit 50 Punkten. Das Event am Nürburgring ist für das saarländische Team Bastuck Motorsport das Heimevent, weshalb viele Freunde und Fans den beiden Fahrern Alexander Rambow und Bernhard Wagner vor Ort die Daumen drücken.

Bild: CS

Weiterlesen: Doppel-Sieg für Milenko Vukovic

Doppelsieg für Heiko Hammel in Oschersleben

Am zweiten Juniwochenende startete die Tourenwagen des Deutschen Tourenwagen Cups (DTC) erneut in der Motorsportarena Oschersleben. Auf dem Rundkurs in der Magdeburger Börde werden die Saisonrennen 7 und 8 ausgetragen und somit die Saisonhalbzeit eingeläutet. Piloten aus fünf Nationen gehen an den Start. In der Superproduction-Klasse, in der Tourenwagen mit rund 300 PS aus einem 1,6l Turbomotor um Punkte kämpfen, könnte es an der Spitze gar nicht enger zugehen. Der amtierende Meister Fredrik Lestrup liegt mit seinem Team Dombek MINI JCW punktgleich an der Spitze mit Heiko Hammel im Ford Fiesta von Wolf Racing. „Wir fahren auf Angriff und sind maximal motiviert nach dem Sieg in Zandvoort im letzten Rennen“, erklärt Hammel. Audi-Pilot Milenko Vukovic hat sich auch in Stellung gebracht und die fünf rennfreien Wochen genutzt, um die beiden Audi A3 des Teams zu optimieren. Die Spitze ist für ihn genauso das erklärte Ziel wie für Alexander Rambow, der im KIA pro cee´d GT/R startet.

Weiterlesen: Doppelsieg für Heiko Hammel in Oschersleben

Latest Articles

MRT News

Copyright (c) MRT-Sport 2016-2020. All rights reserved.
Provided by Wauer Services