• DTM
    Deutsche Tourenwagen Masters
  • ADAC GT Masters
    Liga der Supersportwagen
  • Porsche
    Carrera Cup
  • Audi TT Cup
    Der schnellste Audi-Markenpokal
  • Formel 3 EM
    Die beste Formel 3 in Europa
  • PROCAR 1
    Die Meisterklasse der Tourenwagen

DTM nimmt den „Circuit de Spa-Francorchamps“ unter die Räder

 Wenige Wochen vor dem Saisonstart der DTM hat der BMW M4 DTM seine ersten Testrunden auf dem „Circuit de Spa-Francorchamps“ gedreht. Am Donnerstag fand der offizielle ITR-Testtag statt, der den in der DTM startenden Herstellern die Chance geben sollte, sich auf den anspruchsvollen Kurs einzustellen, denn dort ist seit 2005 kein DTM-Fahrzeug mehr gefahren. Da aus Gründen der Chancengleichheit kein aktueller DTM-Fahrer den Test absolvieren durfte, feierte BMW Werksfahrer Augusto Farfus sein Comeback am Steuer des Shell BMW M4 DTM.

 

Foto: BMW

Weiterlesen: DTM nimmt den „Circuit de Spa-Francorchamps“ unter die Räder

DTM Trophy: Teichmann Racing bringt KTM X-Bow an den Start

Ein KTM X-Bow, ein Einsatz für den guten Zweck nebst einem zweimaligen DTM-Champ als Schirmherr – die DTM Trophy heißt mit Teichmann Racing, Fahrer Kevin Strohschänk (GER) und der One World Charity hochkarätige Neuzugänge willkommen. Die neue GT-Rennserie trägt mit der DTM sechs gemeinsame Rennveranstaltungen mit zwölf Rennen aus – und bietet damit eine ideale Plattform für das Projekt, für das Timo Scheider – DTM-Champion 2008 und 2009 – die Schirmherrschaft übernommen hat. Das Anliegen des One World Charity e. V. ist es, Neugeborene und Babys, die mit der Genkrankheit spinale Muskelatrophie Typ 1 zur Welt gekommen sind, zu unterstützen. Fans können über den „Sponsored Drive“ bei jedem Rennen für jede gefahrene Runde spenden.

Weiterlesen: DTM Trophy: Teichmann Racing bringt KTM X-Bow an den Start

FIA bestätigt Hankook als künftigen Reifenpartner für die Formel E

Die FIA (Federation Internationale de l‘Automobile) hat heute Hankook Tire & Technology als Gen3 Reifenpartner der ABB FIA Formula E World Championship bestätigt. Der Vergabe waren ein Ausschreibungsverfahren und die Genehmigung durch das FIA World Motor Sport Council vorangegangen. Die Ausrüstung der ersten rein elektrischen Formel-Straßenrennserie mit Hankook-Bereifungen soll dann den Kern der internationalen Kampagnen und des Engagements des Unternehmens in Bezug auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz weltweit bilden.

 

Weiterlesen: FIA bestätigt Hankook als künftigen Reifenpartner für die Formel E

Noch mehr BMW Power für die Nürburgring Langstrecken-Serie

Nachdem die Nürburgring Langstrecken-Serie (NLS) am vergangenen Wochenende ihren erfolgreichen Saisonstart 2020 gefeiert hat, gibt es nun weitere gute Nachrichten von der Nordschleife (GER): Ab der kommenden Saisonveranstaltung, die am 11. und 12. Juli im Rahmen eines Doppelevents ausgetragen wird, können Teams in der „VLN-Klasse BMW M2 CS Racing“ antreten.

 

Weiterlesen: Noch mehr BMW Power für die Nürburgring Langstrecken-Serie

Thomas Voss neu im Vorstand der ADAC Stiftung Sport

Thomas Voss, Bild ADACAb Juni gibt es eine Neubesetzung des stellvertretenden Vorsitzenden des Vorstandes in der ADAC Stiftung Sport: Nach 22 Jahren im Vorstand trat der 62-jährige Rupert Mayer planmäßig in bestem Einvernehmen mit dem Stiftungsrat aus privaten Gründen zurück. Als sein Nachfolger wurde Thomas Voss, der Leiter ADAC Motorsport, Klassik und Veranstaltungen, gewählt. Der 54-Jährige arbeitet ergänzend zu seinen Tätigkeiten als ADAC Motorsport-Chef in Zukunft gemeinsam mit dem Vorstandsvorsitzenden Wolfgang Dürheimer an der strategischen Ausrichtung der ADAC Stiftung Sport.

Thomas Voss

Bild: ADAC

Weiterlesen: Thomas Voss neu im Vorstand der ADAC Stiftung Sport
Copyright (c) MRT-Sport 2016-2020. All rights reserved.
Provided by Wauer Services