• DTM
    Deutsche Tourenwagen Masters
  • ADAC GT Masters
    Liga der Supersportwagen
  • Porsche
    Carrera Cup
  • Audi TT Cup
    Der schnellste Audi-Markenpokal
  • Formel 3 EM
    Die beste Formel 3 in Europa
  • PROCAR 1
    Die Meisterklasse der Tourenwagen

ADAC Racing Weekend geht in die vierte Runde am Ring

Am letzten Juliwochenende findet das vierte ADAC Racing Weekend auf dem Nürburgring statt. An drei Tagen gibt es ein volles Programm mit acht Serien, die bis auf die DMV NES 500 jeweils zwei Rennen absolvieren. Austragungsort ist die knapp 3,629 Kilometer lange Sprintstrecke des Nürburgrings.

Weiterlesen: ADAC Racing Weekend geht in die vierte Runde am Ring

Int. ADAC Truck-Grand-Prix 2022 Nürburgring

Nach zwei Jahren Pause fand auf dem Nürburgring der 35. Internationale ADAC Truck Grand Prix auf dem Nürburgring statt. Neben den Motorsport gab es für die zahlreichen Zuschauern das Festival in der Müllenbachschleife und die Mega-Messe für LKW-Freunde und Industrie. An drei Tagen ging es rund in der Eifel.

Weiterlesen: Int. ADAC Truck-Grand-Prix 2022 Nürburgring

ADAC Racing Weekend auf dem DEKRA Lausitzring

Am Samstag, den 16.07.2022 und Somntag den 17.07.2022 findet die dritte Veranstaltung des ADAC Racing Weekend auf dem DEKRA Lausitzring statt.

Das GTC Race startet in das zweite Event in diesem Jahr. Auf dem Lausitzring stehen die Rennen des GT Sprint und GT60 powered by Pirelli auf dem Programm. Auch in der Lausitz darf man sich auf ein gut gefülltes Feld freuen und hat wieder viele GT3 und GT4 im Programm. Dazu noch der KTM GTX von Uwe Schmidt / Michael Grassl und ein Porsche 992 GT3 Cup mit Jürgen Scheerer. In den unterschiedlichen GT3 sitzen Gentlemen, junge Nachwuchstalente und Profis im Cockpit. Aufgrund der Klasseneinteilung gibt es für jede Gruppe große Chancen auf den Meistertitel. Bei den GT4 liegt der Fokus auf dem GT4 Kader und zusätzlich auf der GT4 Trophy. Auch hier darf man sich erneut auf spannende Rennen freuen.

Weiterlesen: ADAC Racing Weekend auf dem DEKRA Lausitzring

DTM-Motorsport-Festival am Norisring

Die Vorfreude auf den Saisonhöhepunkt am Norisring (1. bis 3. Juli) ist groß, nicht nur bei Lokalmatador Marco Wittmann. „Ich freue mich sehr darauf, vor heimischer Kulisse und bei dieser tollen Atmosphäre am Norisring zu fahren, das ist immer etwas ganz Besonderes“, sagte der zweimalige DTM-Champion aus Fürth bei der Pressekonferenz des ausrichtenden Motorsport Club Nürnberg (MCN). Dabei verleiht der Podiumsplatz zuletzt in Imola dem BMW-Werksfahrer ein zusätzliches Momentum für das Heimrennen.

 

Weiterlesen: DTM-Motorsport-Festival am Norisring

Int. ADAC Truck-Grand-Prix 2022

Nach zwei Jahren Pause gehen vom 15. bis 17. Juli wieder die Race Trucks am Nürburgring an den Start. Die Fans erwartet ein vielfältiges Rahmenprogramm mit einigen Neuerungen.

Packender Motorsport, offenes Fahrerlager, Country-Festival, Truck-Camp und die größte Industriemesse der Nutzfahrzeugbranche – kaum eine Veranstaltung am Nürburgring verspricht den Besuchern so viel Abwechslung wie der Internationale ADAC Truck-Grand-Prix, der vom 15. bis 17. Juli in der 35. Auflage stattfindet.

Weiterlesen: Int. ADAC Truck-Grand-Prix 2022

AvD-Oldtimer-Grand-Prix 2022 auf dem Nürburgring

Der AvD-Oldtimer-Grand-Prix verwandelt den Nürburgring vom 12. bis 14. August in ein einzigartiges Museum der Rennsporthistorie. Drei Tage lang gibt es hier nicht nur die automobilen Helden vergangener Tage von der Nachkriegszeit bis in die frühen 2000er Jahre zu sehen. In weit über 20 Rennen und Gleichmäßigkeitsprüfungen gibt es auch den Sound und die Performance dieser Fahrzeuge zu erleben. Bis in die Kindertage des Nürburgrings zurück geht die faszinierende Reise, die kein wichtiges Kapitel auslässt. Zum Programm gehören etwa Rennen für Formel-1-Fahrzeuge der Jahre 1966 bis 1985 und ihrer historischen Vorläufer sowie für PS-mächtige Sportwagen praktisch aller Epochen. Tourenwagen- und GT-Rennen, etwa für ehemalige Fahrzeuge der DTM und DRM, reißen die Besucher auf den Tribünen ebenso aus den Sitzschalen, wie die imposanten Paraden, zu deren Höhepunkten ein Treffen von Grand-Prix-Fahrzeugen der Sharknose-Ära gehört.

Weiterlesen: AvD-Oldtimer-Grand-Prix 2022 auf dem Nürburgring

ADAC GT Masters in Zandvoort

Vom 24. – 26. Juni erwartet die Deutsche GT-Meisterschaft das einzigartige Urlaubsflair von Zandvoort. Zum zweiten Mal startet die Deutsche GT-Meisterschaft auf der neuen, im Jahr 2020 auf die umgebauten Streckenvariante des CM.com Circuit Zandvoort der nur einen Steinwurf weit von der Nordseeküste entfernt liegt.

Besonders spektakulär sind die beiden neuen Steilkurven, die Hugenholtzbocht hinter dem Fahrerlager und die auf Start und Ziel führende Arie Luyendykbocht. Beide sorgen für mehr Überholmöglichkeiten und damit für noch mehr Rennaction. Der Dünenkurs in den Niederlanden genießt bei Zuschauern und Fans Kultstatus und ist für die Piloten des Starterfeldes ein ganz besonderes Saison-Highlight.Auf der Formel 1 Rennstrecke gehen sechs Rennserien an den Start. Am Freitag bestreiten alle ihre freien Trainingssitzungen.

 

Weiterlesen: ADAC GT Masters in Zandvoort

ADAC Racing Weekend auf dem Salzburgring

Für das ADAC Racing Weekend steht am kommenden Wochenende (17. bis 19. Juni) eine Premiere an, zum ersten Mal in der noch jungen Geschichte startet die Breitensport-Plattform des ADAC in Österreich. Mit dem Salzburgring erwartet die Teilnehmer eine anspruchsvolle Rennstrecke. Neben den Profis aus der ADAC TCR Germany reisen auch die Teilnehmer der Spezial Tourenwagen Trophy (STT), der Tourenwagen Legenden und Tourenwagen Classic sowie der Pfister-Racing Tourenwagen-Challenge (PRTC) in die Nähe der Mozartstadt Salzburg.

 

Weiterlesen: ADAC Racing Weekend auf dem Salzburgring

DTM in Imola am Start

Comeback von Ex-Formel-1-Pilot Timo Glock, Heimspiel für Ferrari und Lamborghini und erstmals seit den Neunzigern 30 Rennwagen am Start - die Vorzeichen für eine großartige Premiere auf dem Grand-Prix-Kurs von Imola könnten kaum besser sein. Vom 17. bis 19. Juni ist das Autodromo Enzo e Dino Ferrari in der Emilia-Romagna Schauplatz des dritten Rennwochenendes der Traditionsserie. Neben der DTM ist auch die Talentschmiede DTM Trophy in Imola am Start, darüber hinaus feiert der DTM Classic DRM Cup mit Rennwagen aus der Zeit der Deutschen Rennsport-Meisterschaft (DRM) in den Siebzigern und Achtzigern Premiere.

Weiterlesen: DTM in Imola am Start
Copyright (c) MRT-Sport 2016-2020. All rights reserved.
Provided by Wauer Services