• DTM
    Deutsche Tourenwagen Masters
  • ADAC GT Masters
    Liga der Supersportwagen
  • Porsche
    Carrera Cup
  • Audi TT Cup
    Der schnellste Audi-Markenpokal
  • Formel 3 EM
    Die beste Formel 3 in Europa
  • PROCAR 1
    Die Meisterklasse der Tourenwagen

Larry ten Voorde krönte sich am Sonntag zum Meister

Für die Protagonisten geht es Schlag auf Schlag direkt weiter. Nach dem Wochenende in der Lausitz finden die beiden letzten Rennen zehn und elf direkt eine Woche später vom 06. bis 08 November im Rahmen der ADAC GT Masters in der Magedeburger Börde statt. Als neuer Tabellenführer reist der Niederländer Larry ten Voorde (Nebulus Racing by Huber) mit 191 Punkten nach Sachsen-Anhalt an, gefolgt von Dylan Pereira (Förch Racing) mit 182 und Laurin Heinrich (T3-HRT-Motorport) mit 117 Punkten.

Weiterlesen: Larry ten Voorde krönte sich am Sonntag zum Meister

Leon Köhler am Sonntag ganz oben auf dem Siegerpodest

Nach sieben von elf ausgetragenen Läufen herrscht Spannung in der Meisterschaft: Mit 154 Punkten führt Dylan Pereira (Förch Racing) vor Larry ten Voorde (Nebulus Racing by Huber) mit 146 Punkte. Hinter dem Duo folgt mit 90 Zählern Laurin Heinrich (T3-HRT-Motorsport). Für die nächsten beiden Rennen der Saison 2020 reist der Porsche Carrera Cup Deutschland gemeinsam mit dem ADAC GT Masters an den Lausitzring vom 30. Oktober bis 1. November). Die Strecke in Brandenburg ersetzt die ursprünglich am gleichen Datum auf dem Circuit Zandvoort geplanten Läufe. Aufgrund der steigenden Anzahl an Corona-Infektionen in den Niederlanden und der Einstufung als Risikogebiet hat sich das ADAC GT Masters kurzfristig für einen Wechsel des Austragungsortes entschieden.

Weiterlesen: Leon Köhler am Sonntag ganz oben auf dem Siegerpodest

Larry ten Voorde weiterhin Tabellenführer

Der Porsche Carrera Cup nimmt die Rennen zwei bis vier im Rahmen der ADAC GT Masters vom 02. bis 04. Oktober auf dem 3,645 Kilometer langen Sachsenring in Angriff. Dieser ist eine der spektakulärsten Strecken im Kalender des ADAC GT Masters. Seit 1927 werden bei Hohenstein-Ernstthal Auto- und vor allem Motorradrennen ausgetragen - anfangs noch auf einem Straßenkurs. Die aktuelle Rennstrecke, 1996 eröffnet, gilt als eine Art "Mini-Nordschleife". An ihrer steilsten Stelle hat die Berg-und-Tal-Bahn ein Gefälle von 12,8 Prozent. Viele der 14 Kurven sind nicht einsehbar, zudem gibt es einige schnelle Mut-Ecken. Der Sachenring ist die einzige Strecke im Kalender, die gegen den Uhrzeigersinn befahren wird. Daher gilt sie als echte "Fahrerstrecke", die an die Piloten große Herausforderungen stellt.

Weiterlesen: Larry ten Voorde weiterhin Tabellenführer

Dylan Pereira zum dritten Mal ganz oben auf dem Stockerl

Die dritte Rennveranstaltung des Porsche Carrera Cup findet im Rahmen der ADAC GT Masters vom 16. bis 18. Oktober in der Steiermark in Österreich auf dem Red Bull Ring statt. Auf der 4,318 Kilometer langen Strecke mit zehn Kurven (sieben Rechts und drei Linkskurven) stehen erneut drei Läufe auf dem Programm. Hier wird wieder im Uhrzeigersinn gefahren. Als Tabellenführer reist der Niederländer Larry ten Voorde (Nebulus Racing by Huber) mit 90 Punkten an, gefolgt von Dylan Pereira (Förch Racing) mit 79 und Leon Köhler (T3-HRT-Motorport) mit 60 Punkten.

Weiterlesen: Dylan Pereira zum dritten Mal ganz oben auf dem Stockerl

Larry ten Voorde in Le Mans auf dem Siegerpodest

Vom 18. bis 20. September kehrt der Porsche Carrera Cup Deutschland zurück auf die Rennstrecke: Im Rahmen der legendären 24 Stunden von Le Mans startet die nationale Rennserie in die 31. Saison. Gemeinsam mit dem Porsche Carrera Cup Frankreich trägt der Markenpokal beim Langstreckenklassiker ein Rennen über 45 Minuten aus. Insgesamt 53 Piloten bilden das Starterfeld. Zehn weitere Läufe mit den Porsche 911 GT3 Cup im Rahmen des ADAC GT Masters komplettieren den Kalender des deutschen Carrera Cup. Auch in dieser Saison profitieren Nachwuchsrennfahrer vom Förderprogramm der Serie, dem Porsche Carrera Cup Deutschland Talent Pool.

Weiterlesen: Larry ten Voorde in Le Mans auf dem Siegerpodest

Das Archiv 2020


Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/2/d564189318/htdocs/clickandbuilds/Joomla/MRT_Sport/modules/mod_accordeonck/helper.php on line 90
Copyright (c) MRT-Sport 2016-2020. All rights reserved.
Provided by Wauer Services