• DTM
    Deutsche Tourenwagen Masters
  • ADAC GT Masters
    Liga der Supersportwagen
  • Porsche
    Carrera Cup
  • Audi TT Cup
    Der schnellste Audi-Markenpokal
  • Formel 3 EM
    Die beste Formel 3 in Europa
  • PROCAR 1
    Die Meisterklasse der Tourenwagen

Porsche Carrera Cup: Neuer Rennkalender mit elf Rennen 2020

Der Porsche Carrera Cup Deutschland hat seinen Rennkalender aktualisiert und startet mit einem absoluten Highlight in die Saison. Das erste Rennen des nationalen Markenpokals findet im Rahmen der legendären 24 Stunden von Le Mans statt. Gemeinsam mit dem Porsche Carrera Cup France trägt die deutsche Rennserie ihren ersten Lauf an der Sarthe aus. Bei den weiteren vier Veranstaltungen fährt der Porsche Carrera Cup Deutschland im Programm des ADAC GT Masters. Einen digitalen Auftakt des Carrera Cup gab es bereits im Juni auf der Esports-Plattform „RaceRoom“. Den Sieg in beiden virtuellen Rennen sicherte sich Laurin Heinrich (D/Porsche Zentrum Bamberg).

 

Weiterlesen: Porsche Carrera Cup: Neuer Rennkalender mit elf Rennen 2020

GTC Race weiterhin zu Gast bei DTM

Am 22. Juli 2020 findet auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg mit einem offiziellen Testtag der Startschuss für die Saison des GTC Race statt. Ab August ist die innovative Tourenwagenserie dann vier Mal im Rahmenprogramm der DTM unterwegs.

"Wir beginnen das GTC-Motorsportjahr am 22. Juli auf dem Hockenheimring und danken Geschäftsführer Jochen Nerpel für die Möglichkeit, einen offiziellen Testtag durchführen zu können", freut sich Driving Mobility-Geschäftsführer Ralph Monschauer. 

Weiterlesen: GTC Race weiterhin zu Gast bei DTM

Saisonauftakt der VLN findet im Juni wie geplant statt

Grünes Licht für den Saisonauftakt der Nürburgring Langstrecken-Serie: Das für den 27. Juni 2020 geplante Rennen findet statt. Die Kreisverwaltung Ahrweiler hat das Rennen unter Berücksichtigung des von der VLN und dem Institut für Hygiene und Öffentliche Gesundheit des Universitätsklinikums Bonn entwickelten Hygienekonzepts genehmigt. Das erste Rennen der Saison geht über die Distanz von vier Stunden, die Startampel schaltet wie gewohnt um 12 Uhr auf grün.

 

Bild: YB

Weiterlesen: Saisonauftakt der VLN findet im Juni wie geplant statt

DTM schließt offizielle Testfahrten ab

Back on track – die DTM hat auf dem Nürburgring erfolgreiche und intensive Testfahrten absolviert. Die Hersteller Audi und BMW sowie die Privat-Teams WRT (Audi) und ART (BMW) sammelten gemeinsam rund 19.000 Testkilometer und über 5.200 Runden. Dank der teilweise idealen Bedingungen während der vier Tage unterbot Ferdinand Habsburg (AUT, WRT Team Audi) als Schnellster der Testfahrten den aktuellen Rundenrekord der DTM. Seine 1.18,911 Minuten sind die beste jemals auf dem Sprintkurs gemessene Zeit eines DTM Fahrzeugs. Insgesamt präsentierten sich die Marken Audi und BMW auf Augenhöhe.

 Foto: BMW

Weiterlesen: DTM schließt offizielle Testfahrten ab

Dritter Testtag der DTM auf dem Nürburgring

Aufgrund der Covid-19-Pandemie ist nicht nur das öffentliche Leben weltweit eingeschränkt, auch in der kleinen Welt des Nürburgring-Fahrerlagers während der offiziellen DTM Testfahrten sind gewohnte Abläufe ganz anders. Dass Sicherheit und Hygiene höchste Priorität haben, gilt natürlich auch und vorallem dann, wenn man sich gezwungenermaßen nahe kommt. So mussten sich die BMW-Werksfahrer an einen neuen Anblick gewöhnen: An "Physio-Therapeuten in Raumanzügen". Ausgerüstet mit FFP-2-Masken, Schutzbrille, Schutzhandschuhen und Einmal-Overalls führten die Physios Alessio Erra und Isreal Sanchez Hernandes ihre Behandlungen mit den Fahrern durch.

Foto: DTM

Weiterlesen: Dritter Testtag der DTM auf dem Nürburgring
Copyright (c) MRT-Sport 2016-2020. All rights reserved.
Provided by Wauer Services