• DTM
    Deutsche Tourenwagen Masters
  • ADAC GT Masters
    Liga der Supersportwagen
  • Porsche
    Carrera Cup
  • Audi TT Cup
    Der schnellste Audi-Markenpokal
  • Formel 3 EM
    Die beste Formel 3 in Europa
  • PROCAR 1
    Die Meisterklasse der Tourenwagen

Porsche Sport 2018

PorscheSport2018Aus Tradition und Motorsport-Liebe!

Porsche Sport erscheint zum 26. Mal und steht ihren Vorgängern in nichts nach, denn auch in diesem Jahr profitiert ein jeder begeisterter Fan dieses Erfolgstitels von der jahrelangen Erfahrung von unzähligen weltbekannten Motorsportfotografen, den fesselnden Texten namhafter, internationaler Journalisten und der Genauigkeit, mit der auch in diesem Jahr detaillierte Porschestatistiken zu jedem Rennen geführt wurden. Für die Einen ist „Porsche Sport 2018“ nur eine unverzichtbare Fortsetzung ihrer traditionellen Sammlung, für die Anderen ist es das, wofür die deutsche Sportwagenlegende wirklich steht: „Motorsport Pur“.

Weiterlesen: Porsche Sport 2018

Das druckfrische Buch über die ADAC GT MASTERS SAISON 2018 ist da

GTmasters2018Die bisher spannendste Saison des ADAC GT Masters endet mit dem engsten Titelkampf: Vom Saisonstart in Oschersleben bis zum packenden Finale einer ereignisreichen Saison in Hockenheim begeistert das ADAC GT Masters 2018 an sieben Wochenende in Deutschland, Tschechien, Österreich und den Niederlanden. Acht Marken und die besten Teams im GT-Sport kämpfen in einer der weltweit führenden GT-Serien um den Titel. Neben der Rückkehr von Ferrari ist auch Honda mit dem NSX GT3 erstmals im Feld vertreten. Sieben ehemalige Champions treten gegen sportliche Hochkaräter wie Sportwagen-Weltmeister Timo Bernhard, den zweifache DTM-Champion Timo Scheider, DTM-Ass Jamie Green, Sportwagen-Spezialist Stefan Mücke oder 24h Nürburgring-Sieger Markus Winkelhock an.

Weiterlesen: Das druckfrische Buch über die ADAC GT MASTERS SAISON 2018 ist da

Das BUCH ZUM 24H RENNEN AM NÜRBURGRING 2018 ist ab sofort erhältlich!

24h BuchErneut endete das größte Autorennen der Welt mit einem dramatischen Finale: Nach einer rund zweistündigen Nebelunterbrechung wurde das Rennen 75 Minuten vor dem Ende wieder freigegeben. Mit 26 Sekunden Vorsprung feierte Porsche schließlich seinen zwölften Gesamtsieg. Für Manthey Racing war es der sechste Erfolg, für den Porsche 911 GT3 R der zweite. Die beiden besten Black Falcon-Mercedes-AMG GT3 folgten auf den Rängen zwei und drei. Mit Platz vier feierte Aston Martin sein bestes Nürburgring-Ergebnis überhaupt. Die Vorjahressieger von Audi wurden dieses Mal nur Sechster.

Dieses Buch blickt natürlich auf das Geschehen an der Spitze im Feld der 147 Starter. Es gab 29 Führungswechsel, viele weitere interessante Duelle und 13 Stunden Regen. Aber das Salz in der Suppe waren bei der 46. Auflage des ADAC Klassikers natürlich die Akteure innerhalb der 24 verschiedenen Klassen. Auch hier wurde geschraubt und gerichtet, gewechselt und improvisiert, gefeiert und geweint. Und es gab jede Menge Positionswechsel, vor allem in den teilnehmerstarken Klassen des BMW M235i Racing Cup und des Porsche Cayman Cup.  Das aktuelle Buch beschreibt nicht nur ausführlich die 24 Stunden, sondern geht auf das gesamte Riesenevent in der Eifel ein. 

Weiterlesen: Das BUCH ZUM 24H RENNEN AM NÜRBURGRING 2018 ist ab sofort erhältlich!

Das Archiv 2018


Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/2/d564189318/htdocs/clickandbuilds/Joomla/MRT_Sport/modules/mod_accordeonck/helper.php on line 90
Copyright (c) MRT-Sport 2016-2020. All rights reserved.
Provided by Wauer Services