• DTM
    Deutsche Tourenwagen Masters
  • ADAC GT Masters
    Liga der Supersportwagen
  • Porsche
    Carrera Cup
  • Audi TT Cup
    Der schnellste Audi-Markenpokal
  • Formel 3 EM
    Die beste Formel 3 in Europa
  • PROCAR 1
    Die Meisterklasse der Tourenwagen

Sieg für Fulin und Schreiber in Monza

Die ersten beiden Läufe der FIA European Touring Car Cup fanden am letzten Aprilwochenende auf dem 5,793 Kilometer langen Autodromo Nazionale Monza statt. Siegte am Sonntag im ersten Rennen Petr Fulin im SEAT León Cup Raser, konnten im zweiten Lauf die Honda Civic-Piloten Christjohannes Schreiber und Peter Rikli einen Doppelsieg einfahren.

 

Peter Rikli: „Es ist jetzt müßig zu debattieren, ob die Strafen gerechtfertigt sind oder nicht. Am Start zum zweiten Rennen musste ich einem stehen gebliebenen Fahrzeug über die Wiese ausweichen, was mir als Vorteil angerechnet wurde. Am Ende zählt das Gesamtergebnis. Und wir schauen nach vorn. Ich freue mich auf den Hungaroring.“

Christjohannes Schreiber: "Von Rang sieben in den zweiten Schlagabtausch gestartet, katapultierte ich mich nach einem kurzen Kampf mit Petr Fulin auf Rang zwei. Im Windschatten von Peter Rikli fuhr ich den Sieg und der Gesamtführung entgegen. Am Ende überwiegt natürlich die Freude. Das Team hat einen unglaublichen Job gemacht und ich will mich auf jeden Fall bedanken. Man spürt, dass jeder Alles für das Ziel gibt. Das schafft Vertrauen.“

Bild: ETCC

MRT News

Copyright (c) MRT-Sport 2016. All rights reserved.
Provided by Agentur.Aswendt