• DTM
    Deutsche Tourenwagen Masters
  • ADAC GT Masters
    Liga der Supersportwagen
  • Porsche
    Carrera Cup
  • Audi TT Cup
    Der schnellste Audi-Markenpokal
  • Formel 3 EM
    Die beste Formel 3 in Europa
  • PROCAR 1
    Die Meisterklasse der Tourenwagen

22. Sieg für Gary Paffett in der DTM

Das zweite freie Training nahmen die Piloten am Samstagmorgen unter die Räder. Wie immer kam es des öfteren zu Positionsverschiebungen. In der Schlussphase hatte Jamie Green auf Platz vierzehn liegend einen kleinen Ausritt durchs Grüne. Zu dieser Zeit lag Philipp Eng mit einer Zeit von 1:38,319 Minuten auf Platz eins, gefolgt von Rene Rast und Paul di Resta. In den letzten eineinhalb Minuten schob sich dann Paul di Resta auf Rang eins. Dabei sollte es aber nicht bleiben, denn als die Uhr auf null stand war Gary Paffett mit einer Zeit von 1:37,681 Minuten der schnellste Mann im Feld. Platz zwei und drei nahmen Paul di Resta und Timo Glock ein. Für Mike Rockenfeller lief es noch nicht nach Plan, denn er belegte nur Rang 18. Robin Frijns, Philipp Eng und Joel Eriksson mussten sich im nach hinein mit den Rängen vier, sieben und 17 zufrieden geben.

MRT News

Copyright (c) MRT-Sport 2016. All rights reserved.
Provided by Agentur.Aswendt