• DTM
    Deutsche Tourenwagen Masters
  • ADAC GT Masters
    Liga der Supersportwagen
  • Porsche
    Carrera Cup
  • Audi TT Cup
    Der schnellste Audi-Markenpokal
  • Formel 3 EM
    Die beste Formel 3 in Europa
  • PROCAR 1
    Die Meisterklasse der Tourenwagen

Rene Rast holte sich zum dritten Mal den Meistertitel - 2. Qualifying

Beitragsseiten

16 Fahrer gingen am Sonntagmorgen um 10.30 Uhr auf die Strecke hinaus um das zweite Zeittraining, in dem die Startaufstellung für den letzten Lauf der DTM ausgefahren wird, in Angriff zu nehmen. Zwanzig Minuten hatten sie jetzt Zeit um auf die Jagd für die Pole-Position zu gehen. Die Zeiten gegenüber dem ersten Qualifying wurden schneller. Insgesamt acht Fahrer wurden wiederum die Rundenzeit gestrichen, da sie in Turn 1 das Tracklimit nicht eingehalten hatten. Davon betroffen waren: Robin Frijns, Sheldon van der Linde, Timo Glock, Fabio Scherer, Marco Wittmann und Robert Kubica. Im nach hinein hatte sich dann mit einer Zeit von 1:28,337 Minuten Rene Rast die Pole-Position gesichert. Startplatz zwei und drei nahmen Mike Rockenfeller (Audi Sport Team Phoenix) und Jamie Green ein. Nico Müller steht in der zweiten Startreihe. Robin Frijns musste sich mit Startplatz acht zufrieden geben. Als schnellster BMW-Pilot hatte sich Jonathan Aberdein auf Rang fünf platziert.

Copyright (c) MRT-Sport 2016-2020. All rights reserved.
Provided by Wauer Services