• DTM
    Deutsche Tourenwagen Masters
  • ADAC GT Masters
    Liga der Supersportwagen
  • Porsche
    Carrera Cup
  • Audi TT Cup
    Der schnellste Audi-Markenpokal
  • Formel 3 EM
    Die beste Formel 3 in Europa
  • PROCAR 1
    Die Meisterklasse der Tourenwagen

Corvette-Piloten ganz oben auf dem Stockel - Freies Training 2

Beitragsseiten

Das zweite freie Training musste am Freitagnachmittag unter die Räder genommen werden. Die Zeiten gegenüber vormittags wurden schneller. Bei noch elf Minuten verbleibender Zeit lagen Michael Ammermüller/Matthieu Jaminet erneut auf Rang eins, gefolgt von Franck Perera/Nick Yelloly. Die Tabellendritten lagen zunächst auf Platz vierzehn. Am Schluss hatten sich dann aber Maximilian Buhk/Raffaele Marciello mit einer Zeit von 1:29,435 Minuten gegenüber allen anderen in Szene gesetzt. Platz zwei und drei ging an Matthieu Jaminet/Michael Ammermüller und Mick Wishofer/Maximilian Hackländer (MRS GT-Racing). Jesse Krohn/Nick Yelloly waren auf Rang fünf zurück gefallen. Hingegen konnten sich Klaus Bachler/Simona De Silvestro enorm verbessern, denn sie waren auf Platz sechs nach vorne gefahren.

Raffaele Marciello (HTP Winward Racing): „Eigentlich läuft es gar nicht so gut. Wir tun uns noch etwas schwer gegen Porsche, Lamborghini und Audi. Ich bin meine Bestzeit mit neuen Reifen gefahren. Wo wir wirklich stehen, sehen wir morgen im Qualifying. Ich hoffe, dass ich in die Top 5 fahren kann.”

Copyright (c) MRT-Sport 2016-2020. All rights reserved.
Provided by Wauer Services