• DTM
    Deutsche Tourenwagen Masters
  • ADAC GT Masters
    Liga der Supersportwagen
  • Porsche
    Carrera Cup
  • Audi TT Cup
    Der schnellste Audi-Markenpokal
  • Formel 3 EM
    Die beste Formel 3 in Europa
  • PROCAR 1
    Die Meisterklasse der Tourenwagen

ISA Racing und Ravenol weiterhin Partner der DMV GTC

Auch in der Saison 2018 bleibt ISA RACING Partner des DMV GTC und DUNLOP 60. Damit wird die jahrelange Partnerschaft fortgesetzt. "Wie in den letzten Jahren ging es zwischen uns ganz schnell und wir waren uns einig“, so Ralph Monschauer zum Gespräch mit ISA Racing-Geschäftsführerin Petra Eitelbach-Geilen.

Schon seit vielen Jahren besteht die Partnerschaft von Motorsport XL bzw. DMV GTC/DUNLOP 60 mit dem Spezialisten für technisches Motorsportzubehör. Von Leitungssystemen oder Elektrozubehör über Innenausstattung, Fahrerausrüstung und vieles mehr, kann die Kottenheimer Firma alles liefern und steht mit professionellem Rat zur Seite.

 

Bild: FW

Weiterlesen ...

ADAC GT Masters startet Ticketverkauf für 2018

Sieben Saisonläufe mit 14 Rennen in Deutschland, Österreich, den Niederlanden und in Tschechien– auch 2018 bietet das ADAC GT Masters wieder geballte Rennaction und beste Unterhaltung. Ab sofort können die Tickets für die zwölfte Saison der „Liga der Supersportwagen“ im Vorverkauf bestellt werden. Wer seine Tickets für 2018 noch im Dezember bestellt, profitiert von einem attraktiven Rabatt. ADAC Mitglieder erhalten zusätzlich einen Mitgliedervorteil.

Weiterlesen ...

Deutsche Elektro-Kart-Meisterschaft 2018

Im Rahmen der Deutschen Kart Meisterschaft (DKM) geht es in der Motorsportsaison 2018 einen großen Schritt in Richtung Zukunft: Die erste Deutsche Elektro-Kart-Meisterschaft (DEKM) markiert einen Meilenstein in der Entwicklung des Rennsports hin zu mehr Nachhaltigkeit und Innovation. Fünf Rennveranstaltungen zwischen Mai und September werden dem europäischen Nachwuchs die Gelegenheit geben, sein Können bei einer technisch anspruchsvollen und fortschrittlichen Meisterschaft zu beweisen, die so bisher weltweit einzigartig ist.

Unter der Flagge des Deutschen Motor Sport Bund (DMSB) wird auf den modernsten Rennstrecken im Jahr 2018 die Deutsche Elektro-Kart-Meisterschaft für junge Motorsporttalente ab 15 Jahren ausgetragen.

 

Bild: CS

Weiterlesen ...

VLN-Terminkalender 2018 steht

Die VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring startet auch in der kommenden Saison neunmal in der Grünen Hölle. Vom 24. März 2018 bis zum 20. Oktober 2018 umfasst der Kalender der weltweit größten Breitensportserie im nächsten Jahr acht Rennen über die Distanz von je vier Stunden. Den Saisonhöhepunkt bildet das ROWE 6 Stunden ADAC Ruhr-Pokal-Rennen am 18. August 2018.

 

Bild: OE

Weiterlesen ...

Das BUCH ZUM 24H RENNEN AM NÜRBURGRING 2017 ist ab sofort erhältlich!

24h Buch0117Wer glaubte, beim Internationalen ADAC Zurich 24h-Rennen schon alles erlebt zu haben, der wurde bei der 45. Auflage einmal mehr eines besseren belehrt. Nachdem es bis eine Stunde vor dem Ende so warm war wie zuletzt 1986 und so trocken wie zuletzt 2001 griff der Wettergott in das Geschehen ein. Ein kurzer, aber heftiger Regenschauer vom Adenauer-Forst bis Breidscheid und ab der Hohen Acht bis zum Galgenkopf wirbelten das Klassement durcheinander.

Der Land Motorsport-Audi mit der Nummer 29 hatte vor 205.000 Zuschauern bis dahin die meiste Führungsarbeit geleistet. Connor De Philippi, Christopher Mies, Markus Winkelhock und Kelvin van der Linde büßten dann wegen eines Motorproblems zwei Positionen ein. Tränen flossen bei den Mechanikern, so dicht vor dem großen Triumph während des wichtigsten Rennens des Jahres. Beim einsetzenden Regen setzte die Westerwälder Truppe alles auf eine Karte. Die Reifenwahl war goldrichtig und van der Linde fuhr in der vorletzten Runde wieder auf Platz eins vor. Es flossen wieder Tränen bei Wolfgang Lands Truppe, dieses Mal vor Freude! Was für ein Husarenritt!

Aber nicht nur an Spitze ging es heiß her. Auch in den zahlreichen Klassen, bei den Rahmenrennen, im Fahrerlager oder auch beim Adenauer Racing Day, der am Mittwochnachmittag das Mega-Event traditionell eröffnete. Nicht zu vergessen die TV-Liveübertragung von RTL nitro, die wie im Vorjahr und 3sat im Jahr 1987 mehr als 25 Stunden live berichteten. Wie gewohnt, hat das offizielle Jahrbuch alles in Wort und Bild festgehalten. Und auch der einzigartige Statistikteil darf natürlich nicht fehlen.

 

Weiterlesen ...

MRT News

Copyright (c) MRT-Sport 2016. All rights reserved.
Provided by Agentur.Aswendt