• DTM
    Deutsche Tourenwagen Masters
  • ADAC GT Masters
    Liga der Supersportwagen
  • Porsche
    Carrera Cup
  • Audi TT Cup
    Der schnellste Audi-Markenpokal
  • Formel 3 EM
    Die beste Formel 3 in Europa
  • PROCAR 1
    Die Meisterklasse der Tourenwagen

Int. ADAC Truck-Grand-Prix 2022

Beitragsseiten

Nach zwei Jahren Pause gehen vom 15. bis 17. Juli wieder die Race Trucks am Nürburgring an den Start. Die Fans erwartet ein vielfältiges Rahmenprogramm mit einigen Neuerungen.

Packender Motorsport, offenes Fahrerlager, Country-Festival, Truck-Camp und die größte Industriemesse der Nutzfahrzeugbranche – kaum eine Veranstaltung am Nürburgring verspricht den Besuchern so viel Abwechslung wie der Internationale ADAC Truck-Grand-Prix, der vom 15. bis 17. Juli in der 35. Auflage stattfindet.

Im Mittelpunkt des sportlichen Teils stehen die Läufe der Goodyear FIA European Truck Racing Championship, bei denen sich Top-Piloten wie Jochen Hahn, Sascha Lenz und Norbert Kiss auf dem legendären Eifel-Rundkurs einen spannenden Schlagabtausch um wertvolle EM-Punkte liefern.

Der Int. ADAC Truck-Grand-Prix ist eines von acht Rennen der Goodyear FIA European Truck Racing Championship und bildet mit seinem Mix aus Motorsport, Messe und Festival zugleich den Saisonhöhepunkt der Serie.

Erstmals mit dabei sind in diesem Jahr auch Race Trucks der französischen Meisterschaft (FFSA Championnat de France Camions), die beim Rahmenrennen Mittelrhein Cup an den Start gehen. Eine Premiere feiert auch die neue Serie für LMP3 und Sport-Prototypen in Deutschland, Prototype Cup Germany. Der ADAC hat sich die Exklusivrechte an dem Sprintrennen dieser Serie für Deutschland vom Rechtehalter Automobile Club de l’Ouest (ACO), dem Veranstalter der 24h von Le Mans, gesichert.

„Wir freuen uns sehr, dass es nach zwei Jahren Pause endlich wieder los geht. Der diesjährige Truck-Grand-Prix mit Goodyear FIA European Truck Racing Championship, Mittelrhein Cup und Prototype Cup Germany lässt die Motorsport-Herzen höherschlagen. Dazu haben wir ein umfangreiches Rahmenprogramm auf die Beine gestellt“, blickt Marc Hennerici, Geschäftsführer vom Ausrichter ADAC Travel & Event Mittelrhein GmbH, voraus.

Copyright (c) MRT-Sport 2016-2020. All rights reserved.
Provided by Wauer Services