• DTM
    Deutsche Tourenwagen Masters
  • ADAC GT Masters
    Liga der Supersportwagen
  • Porsche
    Carrera Cup
  • Audi TT Cup
    Der schnellste Audi-Markenpokal
  • Formel 3 EM
    Die beste Formel 3 in Europa
  • PROCAR 1
    Die Meisterklasse der Tourenwagen

Tourenwagen Legenden sagt Rennen zwei am Sonntag aus Sicherheitsgründen schweren Herzens ab

Beitragsseiten

Die Tourenwagen Legenden tragen ihr drittes Rennwochenende vom 17. bis 19.Juni in Österreich auf dem Salzburgring aus. Dabei gibt es gleich zwei Premieren: Guido Momm startet zum ersten Mal mit der Mercedes C-Klasse DTM, die in der Saison 2004 von Jean Alesi pilotiert wurde. Der Kelberger ist damit der erste Fahrer, der von der Erweiterung des Reglements um DTM-Fahrzeuge bis 2009 Gebrauch macht. Interessant wird der Vergleich mit der AMG Mercedes C-Klasse von 1996, die sich Thorsten Stadler mit Christian Danner teilt. Der Ex-Formel-1-Fahrer und TV-Moderator hatte bereits im vergangenen Jahr auf dem Norisring ein Rennen in der TWL bestritten, nun folgt die Fortsetzung.

Eine weitere Premiere in der TWL ist der Opel Omega DTM von Roland Luger. Der Österreicher tritt in Klasse 2 gegen eine ganze Meute an BMW M3 E30 DTM und Mercedes 190 E 2.5-16 EVO I+II an. Die Kontrahenten sind unter anderem YouTube-Schrauber Jean-Pierre Zimmer und Kurt Thiim, DTM-Champion von 1986. Der Däne wird von seinem Sohn Nicki begleitet.

Copyright (c) MRT-Sport 2016-2020. All rights reserved.
Provided by Wauer Services