• DTM
    Deutsche Tourenwagen Masters
  • ADAC GT Masters
    Liga der Supersportwagen
  • Porsche
    Carrera Cup
  • Audi TT Cup
    Der schnellste Audi-Markenpokal
  • Formel 3 EM
    Die beste Formel 3 in Europa
  • PROCAR 1
    Die Meisterklasse der Tourenwagen

Der Renault Clio Cup Central Europe 2020 stellt sich vor

Beitragsseiten

Die Starterliste für den Renault Clio Cup Central Europe füllt sich. Für die siebte Saison greifen die Organisatoren des Markenpokals das erfolgreiche Konzept der Vorjahre auf und gehen mit Detailanpassungen ins Jahr 2020.

DAS STARTERFELD

In den letzten beiden Jahren duellierten sich Tomáš Pekař (Carpek Service) und Sebastiaan Bleekemolen (Team Bleekemolen) um den Gesamtsieg. In der anstehenden Saison geht der Kampf in seine dritte Runde. Pekař und Bleekemolen haben sich bereits eingeschrieben. Auch ihr ärgster Verfolger, der Schweizer Andreas Stucki (Stucki Motorsport), ist wieder dabei. Über ein Dutzend Fahrerinnen und Fahrer aus sieben Nationen haben sich bereits angemeldet. Mit Schubert Motorsport, der C4 Racing GmbH und BESA Motorsport aus Schweden stoßen auch 2020 neue Teams und Fahrer zu den etablierten Protagonisten.

DER KALENDER

Der Terminplan umfasst sechs Rennwochenenden, die in drei Ländern ausgetragen werden: Deutschland, Tschechien und erstmals in Polen. Der Saisonauftakt findet Mitte April beim Preis der Stadt Stuttgart auf dem Hockenheimring statt. Anschließend geht es im Mai zum Preis der Stadt Magdeburg nach Oschersleben. Anfang Juli startet der Renault Clio Cup Central Europe zum ersten Mal in Polen, nämlich auf dem Kurs von Tor Poznań. Nur eine Woche später steht das vierte Rennwochenende auf dem Lausitzring an, wo der Markenpokal ebenfalls debütiert. Ende August ist erneut der Czech Truck Prix in Most mit rund 90.000 Zuschauern im Programm. Das Finale wird Mitte Oktober bei der ADAC Westfalen Trophy auf dem Nürburgring ausgetragen.

Damit gehören drei der sechs Termine zum neuen ADAC Racing Weekend. Unter diesem Banner fasst der ADAC ab 2020 bestehende Breitensport-Veranstaltungen zusammen. Am 27. März findet der offizielle Testtag in Oschersleben statt. Darüber hinaus gibt es keine Testbeschränkungen.

Copyright (c) MRT-Sport 2016-2020. All rights reserved.
Provided by Wauer Services