• DTM
    Deutsche Tourenwagen Masters
  • ADAC GT Masters
    Liga der Supersportwagen
  • Porsche
    Carrera Cup
  • Audi TT Cup
    Der schnellste Audi-Markenpokal
  • Formel 3 EM
    Die beste Formel 3 in Europa
  • PROCAR 1
    Die Meisterklasse der Tourenwagen

FIA WTCR auf der Motorradstrecke von Aragón

Beitragsseiten

Die Läufe elf bis dreizehn trug die FIA WTCR im Motorland Aragón aus. Die Rennstrecke liegt in der Provinz Aragónien bei Alcaniz. Seit 2009 ist die Rennstrecke Bestandteil des Rennkalenders der Formel-Renault-3.5. 21 Piloten bestritten die Rennen auf dem 5,345 Kilometer langen Kurs. Am Sonntag um 9.15 Uhr stand der erste Lauf über zehn Runden auf dem Programm. Den Sieg im Alfa Romeo Giulietta TCR konnte Jean-Karl Vernay vom Team Mulsanne Srl für sich verbuchen. Im zweiten Rennen, ebenfalls über zehn Runden konnte Mikel Azcona (CUPRA León Competicio TCR) vom Team Zengö Motorsport Services KFT auf sein Punktekonto gutschreiben lassen. Im Lynk & Co 03 TCR vom Team Cyan Performance Lynk & Co konnte im dritten Rennen über vierzehn Runden Thed Björk aus Schweden auf den obersten Platz des Siegerpodestes fahren.

 

Copyright (c) MRT-Sport 2016-2020. All rights reserved.
Provided by Wauer Services