• DTM
    Deutsche Tourenwagen Masters
  • ADAC GT Masters
    Liga der Supersportwagen
  • Porsche
    Carrera Cup
  • Audi TT Cup
    Der schnellste Audi-Markenpokal
  • Formel 3 EM
    Die beste Formel 3 in Europa
  • PROCAR 1
    Die Meisterklasse der Tourenwagen

Letzter Lauf wurde unter Saftey Car beendet

Beitragsseiten

Das Qualifying stand am Freitagnachmittag auf dem Programm. Die Zeiten wurden nochmals schneller. Die schnellste Runde zählt hier für das Rennen am Samstagmorgen und die zweitschnellste Zeit ist ausschlaggebend für das Rennen am Samstagnachmittag. Zunächst wechselten die Positionen des öfteren. Nach den dreißig Minuten hatte sich der Tabellenführer die Doppel-Pole gesichert. Für den ersten Lauf hatte er eine Zeit von 1:50,452 Minuten in den Asphalt gebrannt. Startplatz zwei und drei gingen an Milan Dontje und Keagan Masters. Mikel Azcona und Tommaso Mosca werden beide aus der dritten Startreihe starten.

Von Rang neun wird Gosia Rdest als beste Dame ins Rennen gehen. Die beiden Gaststarter teilen sich die letzte Startreihe. Für das letzte Rennen in dieser Saison, welches am Samstagnachmittag stattfinden wird, geht Philip Ellis mit einer Zeit von 1:50,712 Minuten wiederum von Rang eins ins Rennen, gefolgt von Mikel Azcona und Yannik Brandt. Tommaso Mosca startet erneut von Rang sechs. Gosia Rdest hatte einen Startplatz eingebüßt. Mr. goodlife und Daniel Grunenberg stehen in der achten Startreihe.

MRT News

Copyright (c) MRT-Sport 2016. All rights reserved.
Provided by Agentur.Aswendt