• DTM
    Deutsche Tourenwagen Masters
  • ADAC GT Masters
    Liga der Supersportwagen
  • Porsche
    Carrera Cup
  • Audi TT Cup
    Der schnellste Audi-Markenpokal
  • Formel 3 EM
    Die beste Formel 3 in Europa
  • PROCAR 1
    Die Meisterklasse der Tourenwagen

Antti Buri zum ersten Mal ganz oben auf dem Siegerpodest

Von der niederländischen Nordseeküste in die Eifel, vom sandigen Dünenkurs auf die Traditionsstrecke mitten im Grünen: Nur zwei Wochen nach den spannenden Rennen der ADAC TCR Germany in Zandvoort geht es vom 04. bis 06. August auf dem Nürburgring weiter und das hochklassige Rennen um die Meisterschaft in die nächste Runde. Setzen die Verfolger um Audi-Fahrer Niels Langeveld (Racing One) und Seat-Pilot Mike Halder (Wolf-Power Racing) den Spitzenreiter Josh Files (Target Competition) weiter unter Druck? Oder schlägt der Champion im Honda Civic TCR zurück?

Weiterlesen: Antti Buri zum ersten Mal ganz oben auf dem Siegerpodest

Zweiter Saisonsieg für Niels Langeveld

Nach den Rennen vor zwei Wochen in Oschersleben ging es vom 21. bis 23. Juli an die Nordsee. Hier standen nun die Läufe sieben und acht auf dem Dünenkurs von Zandvoort auf dem Programm. Der Dünenkurs in Zandvoort ist bei den Fahrern und Teams gleichermaßen beliebt wie berüchtigt. Es gibt viele schnelle Kurven - die meisten höchst anspruchsvoll. Zwar ist vor einigen Monaten neuer Asphalt verlegt worden, doch die fast 70 Jahre alte Strecke hat trotz einiger Umbauten noch immer ihren einzigartigen Charakter. Direkt an den Dünen gelegen, spielt auch der Sand eine entscheidende Rolle. Nicht selten wechselt das Wetter schlagartig und stellt alle Beteiligten vor große Herausforderungen.

Weiterlesen: Zweiter Saisonsieg für Niels Langeveld

Josh Files baut Tabellenführung aus

Hochspannung in der Magdeburger Börde: Setzt Josh Files (Target Competition) seine Siegsträhne auch bei der Rückkehr nach Oschersleben vom 7. bis 9. Juli fort oder schlägt die Konkurrenz in der ADAC TCR Germany zurück? Der britische Champion strebt in der Motorsport Arena seine nächsten Erfolge an - doch seine Rivalen wollen den Rückstand auf den in der Gesamtwertung führenden Honda Civic TCR-Piloten verkürzen. Mit den Rennen fünf und sechs steuert die Tourenwagenserie des ADAC auf die Halbzeit in ihrer zweiten Saison zu.

Weiterlesen: Josh Files baut Tabellenführung aus

Doppelsieg für den Briten

Die ADAC TCR Germany geht im Rahmen der ADAC GT Masters vom 09. bis 11. Juni auf dem Red Bull Ring in ihr zweites Rennwochenende. Die Läufe drei und vier versprechen Spektakel und Spannung. Meister Josh Files (Target Competition) freut sich schon seit Tagen auf eine seiner Lieblingsstrecken, und die Österreicher im Fahrerfeld der ADAC TCR Germany fiebern ihrem Heimspiel auf dem Red Bull Ring entgegen.

 Die über 40 Fahrzeuge hatten schon beim Saisonauftakt in Oschersleben Ende April für umkämpfte Rennen gesorgt, nun geht es auf dem Rundkurs im Herzen der Steiermark wieder um Punkte. Als Tabellenführe reist hier der Brite Josh Files mit 72 Zähler an, gefolgt von Sheldon van der Linde mit 58 und Tim Zimmermann mit 56 Punkten. Nach sechs Wochen Pause ist die Vorfreude bei Fahrern, Teams und Fans riesig. Und natürlich geht Spitzenreiter Josh Files das zweite Rennwochenende der Saison mit großen Ambitionen an. Der Titelverteidiger, der auch in diesem Jahr wieder im Honda Civic TCR startet, hat gleich beim Saisonauftakt in Oschersleben unter Beweis gestellt, dass auch in dieser Saison mit ihm zu rechnen sein wird. Nach einem Sieg im ersten, und einem dritten Platz im zweiten Rennen will der Brite nun auch am Red Bull Ring angreifen - und er hat beste Erinnerungen an den Kurs in Spielberg.

Weiterlesen: Doppelsieg für den Briten

Start-Ziel-Sieg für Florian Thoma

Das Warten hat ein Ende: Die ADAC TCR Germany startet am letzten Aprilwochenende in der Motorsport Arena Oschersleben in ihre zweite Saison. Und alles wird eine Nummer größer, voller und umkämpfter. Mehr als 40 Teilnehmer aus 13 Nationen mit seriennahen Tourenwagen sechs verschiedener Hersteller haben sich in diesem Jahr eingeschrieben und machen die ADAC TCR Germany zur weltweit teilnehmerstärksten Serie nach dem erfolgreichen TCR-Reglement. Motorsport-Fans können sich also auf eine spannende Saison freuen.

Als Titelverteidiger geht Josh Files ins Rennen. Der Mann aus Norwich, der die Premierensaison der ADAC TCR Germany mit seinen konstant starken Leistungen geprägt hat, startet erneut im Honda Civic TCR für das Erfolgsteam Target Competition und plant schon den nächsten Coup. "Ich bin sehr aufgeregt und fiebere dem Auftakt entgegen. Es ist eine neue Saison und eine ganz andere Meisterschaft als im vergangenen Jahr", sagt Files: "Wenn du zu lange an vergangene Dinge denkst, lässt du das Aktuelle und die Zukunft außer Acht. Ich fühle mich bereit für die neue Herausforderung, und mein Team hat im Vorfeld der Saison wirklich hart gearbeitet. Ich bin mir sicher, dass viele auf uns achten werden - aber wir werden uns wie schon im vergangenen Jahr nur auf uns fokussieren!"

Weiterlesen: Start-Ziel-Sieg für Florian Thoma

MRT News

Copyright (c) MRT-Sport 2016. All rights reserved.
Provided by Agentur.Aswendt