• DTM
    Deutsche Tourenwagen Masters
  • ADAC GT Masters
    Liga der Supersportwagen
  • Porsche
    Carrera Cup
  • Audi TT Cup
    Der schnellste Audi-Markenpokal
  • Formel 3 EM
    Die beste Formel 3 in Europa
  • PROCAR 1
    Die Meisterklasse der Tourenwagen

Bleekemolen Meister und Hilgenhövel Rookiemeister

Vom 02. bis 04.11. finden die Finalläufe dreizehn und vierzehn im französischen Raul Ricard statt. Das Duell zwischen dem viermaligen Meister im Renault-Markenpokale Sebastiaan Bleekemolen (Team Bleekemolen und dem amtierenden Champion aus Tschechien Tomas Pekar (Carpek Service) bestimmte den Titelkampf in der bisherigen Saison. Vor dem anstehenden Finale auf dem Circuit Paul Ricard hat Sebastiaan Bleekemolen ein Plus von zehn Punkten auf Tomáš Pekař. Eine Hirnhautentzündung zwingt Tomas Pekař allerdings zur Absage seiner Titelverteidigung.

Foto: Renault

Weiterlesen: Bleekemolen Meister und Hilgenhövel Rookiemeister

Sebastiaan Bleekemolen neuer Tabellenführer

Vom 14. bis 16. September trifft sich der Renault Clio Cup Central Europe zum vorletzten Wochenende der Saison 2018 auf dem Hockenheimring. Der Kult-Markenpokal gastiert mit einem bestens besetzten Feld von über 30 Autos beim American Fan Fest. Bei den Läufen elf und zwölf möchten die zuletzt aufstrebenden Rookies den Titelfavoriten erneut Paroli bieten. Die außergewöhnliche Streckenführung und das bunte Rahmenprogramm versprechen zusätzliche Unterhaltung im berühmten Motodrom. Größte Besonderheit für die Fahrer im Renault Clio Cup Central Europe ist die ungewohnte Streckenführung. Die markante Spitzkehre wird diesmal ausgelassen. Stattdessen biegen die Piloten auf halber Strecke der Parabolika in eine 180-Grad-Kehre ein, die vor der Mercedes-Tribüne wieder auf den bekannten Streckenverlauf zurückführt. Diese 3,692 Kilometer lange Version ist rund 900 Meter kürzer als die gewöhnliche Grand-Prix-Variante.

Bild: Renault 

Weiterlesen: Sebastiaan Bleekemolen neuer Tabellenführer

Doppel-Sieg für Sebastiaan Bleekemolen

Vom 17. bis 19 August stehen die Rennen sieben und acht des Renault Clio Cup Central Europe im Rahmen der ADAC GT Masters statt. Für die Protagonisten ist damit die Halbzeit in der Saison 2018 eingeläutet. Im Circuit Park Zandvoort an der niederländischen Nordseeküste werden die Rennen ausgetragen. Die trickreiche ehemalige Formel 1 Strecke schlängelt sich durch die Dünen des belebten Urlaubsortes, direkt gegenüber der Strandpromenade. Diese Kulisse ist in der langen Saison absolut einzigartig. Vor heimischem Publikum feiert das Team Bleekemolen ein besonderes Jubiläum. Rennveteran Michael Bleekemolen bestreitet seine 1.000. Rennveranstaltung.

Weiterlesen: Doppel-Sieg für Sebastiaan Bleekemolen

Rookies triumphieren in Most

Der Renault Clio Cup Central Europe steht vor einem Höhepunkt der Saison 2018. Vom 01. bis 03. September absolviert der Markenpokal sein drittletztes Wochenende im tschechischen Autodrom Most beim Czech Truck Prix. Das Spektakel der 1.200 PS-starken Renntrucks zieht fast 100.000 Zuschauer auf die Tribünen. Bei keiner anderen Veranstaltung ist das Publikum so groß und euphorisch. Das Autodrom Most liegt nur rund 80 Kilometer östlich von Zwickau. Auch viele deutsche Zuschauer kommen dieses Wochenende zum 4,212 Kilometer langen Traditionskurs, der 1983 eröffnet wurde.

Weiterlesen: Rookies triumphieren in Most

Erster Saisonsieg für Sebastiaan Bleekemolen

Nach zweimonatiger Pause steht für den Renault Clio Cup Central Europeam vom 03. bis 05. August der dritte Termin der Saison 2018 auf dem Programm im Rahmen der ADAC GT Masters. Auf dem Nürburgring läuten die Rennen fünf und sechs die entscheidende Phase im Titelkampf des Kult-Markenpokals ein. Bis Mitte September stehen vier Veranstaltungen im Abstand von nur jeweils zwei Wochen auf dem Plan. Mit über 30 Fahrerinnen und Fahrern ist das Starterfeld auf dem legendären Eifelkurs erneut bestens besetzt.

Weiterlesen: Erster Saisonsieg für Sebastiaan Bleekemolen

MRT News

Copyright (c) MRT-Sport 2016. All rights reserved.
Provided by Agentur.Aswendt