• DTM
    Deutsche Tourenwagen Masters
  • ADAC GT Masters
    Liga der Supersportwagen
  • Porsche
    Carrera Cup
  • Audi TT Cup
    Der schnellste Audi-Markenpokal
  • Formel 3 EM
    Die beste Formel 3 in Europa
  • PROCAR 1
    Die Meisterklasse der Tourenwagen

Doppel-Sieg führte wieder zur Tabellenführung

Bei keinem anderen Rennen zum Renault Clio Cup Central Europe ist de rZuschauerrummel so groß, wie in Most. Auf der tschechischenTraditionsrennstrecke macht der Markenpokal vom 30. August bis 01. September für seine fünfte Station der Saison 2019 Halt. Beim CzechTruck Prix begeistern sich fast 100.000 Besucher für die 1.200 PS starken Renntrucks, verfolgen aber auch den Renault Clio Cup Central Europe mitlautstarker Begeisterung. Das liegt vor allem am gefeierten Lokalmatador,Tomáš Pekař, dessen Titelkampf gegen Sebastiaan Bleekemolen vorheimischer Kulisse in die drittletzte Runde geht.

Weiterlesen: Doppel-Sieg führte wieder zur Tabellenführung

Sebastiaan Bleekemolen neuer Tabllenführer

Nach fast zweimonatiger Pause meldet sich der Renault Clio Cup Central Europe vom 02. bis 04. August in der Motorsport Arena Oschersleben zurück. Die Erstauflage des ADAC Racing Weekend mit der TCR Europe als Aushängeschild markiert für den Markenpokal den Halbzeitpunkt der Saison 2019. Bei den Läufen sieben und acht geht das Duell um die Meisterkrone zwischen Tomáš Pekař und Sebastiaan Bleekemolen weiter.

Weiterlesen: Sebastiaan Bleekemolen neuer Tabllenführer

Clio Cup auf dem Red Bull Ring in die zweite Runde

Am Wochenende bestreitet der Renault Clio Cup Central Europe auf dem Red Bull Ring sein zweites Rennwochenende. Auf dem Formel 1 Kurs durch die Berge der Steiermark stehen die Läufe drei und vier der Saison 2019 an. Nach dem Auftakt am Osterwochenende in Spa-Francorchamps liegt das Team Bleekemolen an der Spitze. Im Vorjahr führte in Österreich allerdings kein Weg am Erzrivalen Tomáš Pekař vorbei.

Weiterlesen: Clio Cup auf dem Red Bull Ring in die zweite Runde

Erster Sieg für Sandro Soubek

Vom 07. bis 09. Juni absolviert der Renault Clio Cup Central Europe sein drittes Rennwochenende in Zandvoort. Der traditionsbehaftete Kurs durch die Dünen des niederländischen Badeortes ist Schauplatz für die Läufe fünf und sechs. Das ortsansässige Team Bleekemolen möchte bei seinem Heimrennen gegen Langzeit-Rivale Tomáš Pekař (Carpek Service) zurückschlagen, nachdem der Tscheche zuletzt auf dem Red Bull Ring die Tabellenführung übernehmen konnte. Er führt diese mit insgesamt 99 Punkten an vor Sebastiaan Bleekemolen (Team Bleekemolen) mit 91 und Melvin de Groot (ebenfalls Team Bleekemolen) mit 75 Punkten.

Weiterlesen: Erster Sieg für Sandro Soubek

Bleekemolen und de Groot gewinnen Auftaktrennen

Am Gründonnerstag und Karfreitag startet der Renault Clio Cup Central Europe in Spa-Francorchamps in die Saison 2019. Bei den ersten beiden der insgesamt 14 Rennen messen sich 22 Piloten auf dem sieben Kilometer langen belgischen Formel 1 Kurs, der anspruchsvollsten Piste des gesamten Jahres. Titelträger Sebastiaan Bleekemolen ist der Top-Favorit auf der Ardennen-Achterbahn. Die Auftaktrennen werden im Live Streaming kostenfrei übertragen.

Weiterlesen: Bleekemolen und de Groot gewinnen Auftaktrennen

MRT News

Copyright (c) MRT-Sport 2016. All rights reserved.
Provided by Agentur.Aswendt