• DTM
    Deutsche Tourenwagen Masters
  • ADAC GT Masters
    Liga der Supersportwagen
  • Porsche
    Carrera Cup
  • Audi TT Cup
    Der schnellste Audi-Markenpokal
  • Formel 3 EM
    Die beste Formel 3 in Europa
  • PROCAR 1
    Die Meisterklasse der Tourenwagen

Clio Cup auf dem Red Bull Ring in die zweite Runde

Am Wochenende bestreitet der Renault Clio Cup Central Europe auf dem Red Bull Ring sein zweites Rennwochenende. Auf dem Formel 1 Kurs durch die Berge der Steiermark stehen die Läufe drei und vier der Saison 2019 an. Nach dem Auftakt am Osterwochenende in Spa-Francorchamps liegt das Team Bleekemolen an der Spitze. Im Vorjahr führte in Österreich allerdings kein Weg am Erzrivalen Tomáš Pekař vorbei.

  Weiterlesen: Clio Cup auf dem Red Bull Ring in die zweite Runde

Bleekemolen und de Groot gewinnen Auftaktrennen

Am Gründonnerstag und Karfreitag startet der Renault Clio Cup Central Europe in Spa-Francorchamps in die Saison 2019. Bei den ersten beiden der insgesamt 14 Rennen messen sich 22 Piloten auf dem sieben Kilometer langen belgischen Formel 1 Kurs, der anspruchsvollsten Piste des gesamten Jahres. Titelträger Sebastiaan Bleekemolen ist der Top-Favorit auf der Ardennen-Achterbahn. Die Auftaktrennen werden im Live Streaming kostenfrei übertragen.

Weiterlesen: Bleekemolen und de Groot gewinnen Auftaktrennen

Serieninfo Renault Clio Cup Central Europe 2019

Der Renault Clio Cup Central Europe verzeichnete im vergangenen Jahr seine bislang stärkste Saison. Insgesamt standen 42 Fahrer aus zwölf Nationen am Start. Nun wirft die sechste Saison des Kult-Markenpokals bereits ihre Schatten voraus. Hierfür setzen die Serien-Organisatoren auf das bewährte Paket der vergangenen Jahre.

Weiterlesen: Serieninfo Renault Clio Cup Central Europe 2019

Bleekemolen Meister und Hilgenhövel Rookiemeister

Vom 02. bis 04.11. finden die Finalläufe dreizehn und vierzehn im französischen Raul Ricard statt. Das Duell zwischen dem viermaligen Meister im Renault-Markenpokale Sebastiaan Bleekemolen (Team Bleekemolen und dem amtierenden Champion aus Tschechien Tomas Pekar (Carpek Service) bestimmte den Titelkampf in der bisherigen Saison. Vor dem anstehenden Finale auf dem Circuit Paul Ricard hat Sebastiaan Bleekemolen ein Plus von zehn Punkten auf Tomáš Pekař. Eine Hirnhautentzündung zwingt Tomas Pekař allerdings zur Absage seiner Titelverteidigung.

Foto: Renault

Weiterlesen: Bleekemolen Meister und Hilgenhövel Rookiemeister

MRT News

Copyright (c) MRT-Sport 2016. All rights reserved.
Provided by Agentur.Aswendt