• DTM
    Deutsche Tourenwagen Masters
  • ADAC GT Masters
    Liga der Supersportwagen
  • Porsche
    Carrera Cup
  • Audi TT Cup
    Der schnellste Audi-Markenpokal
  • Formel 3 EM
    Die beste Formel 3 in Europa
  • PROCAR 1
    Die Meisterklasse der Tourenwagen

Start-Ziel-Sieg für Larry ten Voorde

Beitragsseiten

Bereits eine Woche nach den Läufen fünf und sechs musste der Porsche Carrera Cup Deutschland sich auf den Weg machen die nächsten beiden Rennen zu absolvieren. Erneut stand ein Auslandsrennen auf dem Programm. Es war bereits das vierte Mal in dieser Saison, dass man auf auswärtigen Rennstrecken unterwegs war. Diesmal ging es vom 24. bis 26. Juni an die niederländische Nordseeküste und zwar nach Zandvoort. Der Circuit Zandvoort ist auch nach seinem Umbau 2020, der einen flüssigeren Streckenverlauf und höhere Geschwindigkeiten zur Folge hatte, ein Kurs der alten Schule geblieben. Fehler werden gnadenlos bestraft, da es keine weiträumigen, asphaltierten Auslaufzonen gibt.

Als Tabellenführer kommt der Würzburger Laurin Heinrich (SSR Huber Racing) mit 128 Punkten nach Zandvoort gereist, gefolgt von dem Luxemburger Dylan Pereira (IronForce Racing by Phoenix) mit 92 und dem Niederländer Larry ten Voorde (Team GP Elite) mit ebenfalls 92 Zähler.

Copyright (c) MRT-Sport 2016-2020. All rights reserved.
Provided by Wauer Services