• DTM
    Deutsche Tourenwagen Masters
  • ADAC GT Masters
    Liga der Supersportwagen
  • Porsche
    Carrera Cup
  • Audi TT Cup
    Der schnellste Audi-Markenpokal
  • Formel 3 EM
    Die beste Formel 3 in Europa
  • PROCAR 1
    Die Meisterklasse der Tourenwagen

Meisterschaft wird erst in Oscherleben entschieden - 1. Freies Training

Beitragsseiten

Beim ersten freien Training am Freitagmorgen um 9.20 Uhr begaben sich 30 Fahrerpaarungen auf die Strecke. Diese Sitzung fand bei Regen statt. Zunächst wechselten wie immer die Positionen. Nach der einen Stunde waren die Porsche-Piloten Robert Renauer/Klaus Bachler (Precote Herberth Motorsport) mit einer Zeit von 2:05,532 Minuten und 17 gefahrenen Runden die Schnellsten im Feld. Klaus Bachler ersetzt an diesem Wochenende Sven Müller, der krankheitsbedingt nicht an den beiden Rennen teilnehmen kann. Platz zwei und drei nahmen Christian Engelhart/Michael Ammermüller und Albert Costa Balboa/Franck Perera (GRT Grasser Racing) ein. Direkt dahinter folgten die Tabellenführer. Maro Engel/Luca Stolz hatten sich auf Rang elf platziert. Indy Dontje/Maximilian Götz mussten sich zunächst mit Platz vierzehn zufrieden geben.

Robert Renauer (Precote Herberth Motorsport): "Es war am Anfang sehr rutschig. Es war sehr schwierig, die Regenreifen auf Temperatur zu bringen. Wir sind anfangs noch mit einem Trocken-Set-up gefahren, haben das aber dann mehr und mehr auf die nassen Bedingungen umgestellt. Das hat gut funktioniert. Wir haben jetzt eine gute Basis. Die längere Streckenvariante gefällt mir gut. Sie bietet Abwechslung und hat zwei gute Überholmöglichkeiten."

Copyright (c) MRT-Sport 2016-2020. All rights reserved.
Provided by Wauer Services