• DTM
    Deutsche Tourenwagen Masters
  • ADAC GT Masters
    Liga der Supersportwagen
  • Porsche
    Carrera Cup
  • Audi TT Cup
    Der schnellste Audi-Markenpokal
  • Formel 3 EM
    Die beste Formel 3 in Europa
  • PROCAR 1
    Die Meisterklasse der Tourenwagen

Doppelsieg für Kirchhöfer/Keilwitz

Auf dem Red Bull Ring geht es vom 08. bis 10. Juni mit dem zweiten Auslandsgastrennen in Folge der "Liga der Supersportwagen" in die dritte Runde. Die Porsche-Piloten Robert Renauer und Mathieu Jaminet (beide Precote Herberth Motorsport) sind auf dem schnellsten Kurs des Jahres als Tabellenführer mit 52 Punkten die Gejagten. Nach vier verschiedenen Siegern in den ersten vier Saisonrennen versprechen die 36 GT3-Sportwagen von acht Marken auch in den Alpen beste Unterhaltung. Mit dem Lauf in Österreich steht eine der beliebtesten Veranstaltungen des Jahres an. Der Red Bull Ring ist nicht nur wegen seiner Alpen-Atmosphäre einmalig, er ist auch der schnellste Kurs im ADAC GT Masters-Kalender.

Weiterlesen: Doppelsieg für Kirchhöfer/Keilwitz

Mechaniker wurden mit einem Sieg belohnt

Vom 27. bis 29. April feiert die ADAC GT Masters Premiere, denn zum ersten Mal startet die „Liga der Supersportwagen“ in Tschechien. Die Läufe drei und vier standen an diesem Wochenende auf dem 4,212 Kilometer langen Autodrom von Most auf dem Plan. Zum zweiten Saisonlauf im Autodrom Most reisten die Audi-Piloten Max Hofer/ Philip Ellis (Phoenix Racing) als Tabellenführer mit 25 Zähler in die Tschechei, gefolgt von dem Lamborghini-Duo Mirko Bortolotti /Andrea Caldarelli (ORANGE1 by GRT Grasser) ebenfalls mit 25 Zähler auf dem Konto. Platz drei nehmen Mathieu Jaminet/Robert Renauer (Precote Herberth Motorsport) ein.

Weiterlesen: Mechaniker wurden mit einem Sieg belohnt

Most komplettiert den ADAC GT Masters-Kalender 2018

Premiere in Tschechien: In diesem Jahr wird das ADAC GT Masters erstmals im Autodrom Most starten. Der Traditionskurs nahe der deutsch-tschechischen Grenze komplettiert den Kalender des ADAC GT Masters 2018, dort werden vom 27. bis 29. April 2018 die Saisonrennen drei und vier ausgetragen.

Weiterlesen: Most komplettiert den ADAC GT Masters-Kalender 2018

Bortolotti/Caldarelli gewinnen das zweite Rennen

Vom 13. bis 15. April fällt in der Magdeburger Börde in der Motorsport Arena Oschersleben der Startschuss für Saison zwölf des ADAC GT Masters. Gesucht wird der Nachfolger des letztjährigen französischen Champions Jules Gounon. Insgesamt 36 stark besetzte GT3-Sportwagen von Audi, BMW, Corvette, Rückkehrer Ferrari, Debütant Honda, Lamborghini, Mercedes-AMG sowie Porsche versprechen eine spannende Saison. Sieben ehemalige ADAC GT Masters-Champions messen sich mit hochkarätigen Gegnern, darunter einige namhafte Neulinge, die erstmals in der Serie antreten.

Weiterlesen: Bortolotti/Caldarelli gewinnen das zweite Rennen

Starterliste ADAC GT Masters 2018

Stand 23. März 2018

Start-Nr. Fahrer Ort Team Fahrzeug
1 Kirchhöfer, Marvin/ Keilwitz, Daniel Leipzig (D) / Villingen (D) Callaway Cpmpetition Corvette C7 GT3_R
2 Rogivue, Nikolaj / Vervisch, Frédéric Frauenfeld (CH) / Harelbeke (B) Aust Motorsport Audi R8 LMS
3 Lips, Remo / Hackländer, Maximilian Stallikon (CH) / Rüthen (D) Aust Motorsport Audi R8 LMS
5 Ellis, Philip / Hofer, Max - (GB) / - (A) Phoenix Racing Audi R8 LMS
6 Tunjo, Oscar / Lukashevich, Ivan - (-) / - (RUS) Phoenix Racing Audi R8 LMS
7 Schwager, Dominik / Ludwig, Luca Eisenhofen (D) / Bornheim (D) HB Racing Ferrari 488 GT3
8 Friedrich, Christopher / Arnold, Lance David Griesheim (D) / Duisburg (D) Car Collection Motorsport Mercedes AMG GT3
9 Dreyspring, Christopher / Maggi, Giorgio - (D) / - (CH) Honda Team Schubert Motorsport Honda NSX GT3
10 tba / tba Honda Team Schubert Motorsport Honda NSX GT3
11 Erhart, Elia / Kaffer, Pierre Röttenbach (D) / Bad Neuenahr Ahrweiler EFP by TECE Audi R8 LMS
12 Spengler, Florian / Vanthoor, Dries Ellwangen (D) / - (B) EFP by TECE Audi R8 LMS
13 Barth, Sven / Hürtgen, Claudia Weinheim (D) / München (D) RWT Racing Corvette C7 GT3-R
14 Zöchling, Christopher / tba - (A) / - MRS GT-Racing BMW M6 GT3
17 Bernhard, Timo / Estre, Kevin Homburg (D) / - (F) KÜS Team 75 Bernhard Porche 911 GT3 R
18 De Leener, Adrien / Bahler, Klaus - (B) / Uzmarkt (A) KÜS Team 75 Bernhard Porche 911 GT3 R
19 Companc, Ezequiel Perez / Perera, Franck Barcelona (E) / - (F) GRT Grasser Racing Team Lamborghini Huracán GT3
20 tba / tba Team Zakspeed BKK Mobil Oil Racing Mercedes AMG GT3
21 Stolz, Luca / Asch, Sebastian Brachbach (D) / Ammerbruch (D) Team Zakspeed BKK Mobil Oil Racing Mercedes AMG GT3
24 Ortmann, Mike David / Winkelhock, Markus Ahrensfelde (D) / Schorndorf (D) BWT Mücke Motorsport Audi R8 LMS
25 Feller, Ricardo / Haase, Christopher Oberbözberg (CH) / Kirchleus (D) BWT Mücke Motorsport Audi R8 LMS
26 Schmidt, Jeffrey / Mücke, Stefan Liestal (CH) / Berlin (D) BWT Mücke Motorsport Audi R8 LMS
28 Van der Linde, Sheldon, van der Linde, Kelvin Johannesburg (ZA) / Johannesburg (ZA) Montaplast by Land Motorsport Audi R8 LMS
29 Picariello, Alessio / Mies, Christopher - (B) / Heiligenhaus (D) Montaplast by Land Motorsport Audi R8 LMS
33 Salaquarda, Filip / Stippler, Frank Monaca (MC) / Bad Münstereifel (D) Team ISR Audi R8 LMS
35 Judek, Jonathan / Eriksson, Jimmy Hohenhameln (D) / - / (S) Team Rosberg Lamborghini Huracán GT3
42 Jensen, Mikkel / Scheider, Timo - (DK) / Lahnstein (D) BMW Team Schnitzer BMW M6 GT3
43 Marschall, Denis / Bouveng, Victor Eggenstein (D) / - (S) BMW Team Schnitzer BMW M6 GT3
47 Götz, Maximilian / Pommer, Markus Uffenheim (D) / Neckarsulm (D) MANN-Filter Team H T P Mercedes AMG GT3
48 Dontje, Indy / Buhk, Maximilian Lelystad (NL) / Dassendorf (D) MANN-Filter Team H T P Mercedes AMG GT3
50 Geipel, Philip / Frey, Rahel Plauen (D) / Aedermanndorf (CH) YACO Racing Audi R8 LMS
53 Vainio, Aaro / Beretta, Michele - (F) / Ello (I) Team Rosberg Lamborghini Huracán GT3
63 Caldarelli, Andrea / Bortolotti, Mirko - (I) / Wien (A) ORANGE1 by GRT Grasser Lamborghini Huracán GT3
69 Slooten, Jan-Erik / Luhr, Lukas - (D) / Ermatingen (D) Iron Force by Ring Police Porsche 911 GT3
82 Ineichen, Rolf / Engelhart, Christian Küssnacht (CH) / Kösching (D) GRT Grasser-Racing-Team Lamborghini Huracán GT 3
84 Assenheimer, Patrick / Schmid, Clemens Heilbronn (D) / - (D) Auto Arena Motorsport Mercedes AMG GT3
99 Renauer, Robert / Jaminet, Mathieu Jedenhofen (D) / Woippy (F) Precto Herbert Motorsport Porche 911 GT 3

MRT News

Copyright (c) MRT-Sport 2016. All rights reserved.
Provided by Agentur.Aswendt