• DTM
    Deutsche Tourenwagen Masters
  • ADAC GT Masters
    Liga der Supersportwagen
  • Porsche
    Carrera Cup
  • Audi TT Cup
    Der schnellste Audi-Markenpokal
  • Formel 3 EM
    Die beste Formel 3 in Europa
  • PROCAR 1
    Die Meisterklasse der Tourenwagen

Pole-Position für Christjohannes Schreiber

Ihren fünften und sechsten Lauf nahmen die Protagonisten im Rahmen des 45. ADAC Zurich 24-Rennen vom 25. bis 28 Mai auf dem Nürburgring in Angriff. Gefahren wird diesmal eine Runde auf der Nordschleife auch die „Grüne Hölle „ genannt. Der Schweizer Christjohannes Schreiber (Rikli Motorsport) reist hier als Tabellenführer mit 41 Punkten in die Eifel, gefolgt von dem Tschechen Petr Fulin (Krenek Motorsport) mit 25 und dem Ungarn Norbert Nagy (Zengö Motorsport) mit 23 Punkten.

Zum ersten Mal ging es am Donnerstagmorgen zusammen mit der FIA WTCC von 11.30 Uhr bis 12.30 Uhr auf die Nordschleife hinaus. Angesagt war ein Test. Nach der einen Stunde war Petr Fulin mit vier gefahrenen Runden und einer Zeit von 9:15,872 Minuten der schnellste Pilot im Feld. Hinter ihm lagen der Portugiese Fabio Mota (ASK Lein Racing) und Peter Rikli. Der Tabellenführer musste sich zunächst mit Rang vier zufrieden geben.

MRT News

Copyright (c) MRT-Sport 2016. All rights reserved.
Provided by Agentur.Aswendt