• DTM
    Deutsche Tourenwagen Masters
  • ADAC GT Masters
    Liga der Supersportwagen
  • Porsche
    Carrera Cup
  • Audi TT Cup
    Der schnellste Audi-Markenpokal
  • Formel 3 EM
    Die beste Formel 3 in Europa
  • PROCAR 1
    Die Meisterklasse der Tourenwagen

Michael Ammermüller im nach hinein disqualifiziert

Die Piloten des schnellsten Markenpokals Deutschlands des Porsche Carrera Cups konnten sich nach dem Rennen im Rahmen der DTM nicht lange ausruhen, denn direkt eine Woche später vom 15. bis 17. September waren sie zu Gast im Rahmen der ADAC GT Masters unterwegs. Nach zwei Jahren Pause kehrt der Porsche Carrera Cup nach den beiden Rennen 2014 wieder an den Sachsenring zurück. Die Strecke gilt bei Fahrern als sehr anspruchsvoll, schließlich ist es eine regelrechte Berg- und Talbahn. Zwar kann in der Meisterschaft eine Entscheidung fallen, dazu muss Tabellenführer Dennis Olsen aber auf Patzer der Konkurrenz hoffen. Er führt die Tabelle mit 206 Punkten an, gefolgt von dem Briten Nick Yelloly (Team Deutsche Post by Project 1) mit 175 und Christopher Zöchling (MRS GT-Racing) mit 134 Punkten.

Weiterlesen: Michael Ammermüller im nach hinein disqualifiziert

Sechster Saisonsieg für Dennis Olsen

Mit den beiden Läufen neun und zehn auf der Sprintstrecke des Nürburgrings geht der Porsche Carrera Cup Deutschland in das letzte Meisterschaftsdrittel. Vom 08. bis 09.09 sind die Protagonisten zu Gast in der Eifel im Rahmen der DTM zu Gast. Dennis Olsen reist mit 161 Punkten als Tabellenführer in die Eifel, gefolgt von Nick Yelolly mit 130 und Christopher Zöchling mit 108 Punkten. 31 Punkte und damit die Punkteausbeute von mehr als einem Rennsieg hat der Norweger als Vorsprung bei seinen bisherigen fünf Laufsiegen herausgearbeitet. Project-1-Pilot Nick Yelloly wird immer stärker. Einen Laufsieg und insgesamt vier Podiumsplatzierungen hat der Brite bereits auf seinem Konto. Hingegen ist Christopher Zöchling bislang noch ohne Sieg, liegt aber weiterhin in Schlagdistanz.

Weiterlesen: Sechster Saisonsieg für Dennis Olsen

Fünfter Sieg für den Norweger

Zu einem der Saisonhöhepunkte zieht der Porsche Carrera Cup Deutschland im Rahmen der DTM vom 30. Juni bis 02. Juli auf den Norisring in Nürnberg, es wird auch das „Deutsche Monaco“ genannt. Nahezu alles an den Rennen auf dem Norisring in Nürnberg ist so außergewöhnlich wie eine Springflut in der Wüste: Auslaufzonen sind noch nicht mal im Ansatz vorhanden. Die Strecke ist die Kürzeste des Jahres. Runden werden en masse gedreht. Entspannungsphasen für die Piloten gibt’s auf dem Buckelkurs so gut wie keine. Bodenwellen machen das Fahren und Anbremsen zum Ritt auf der Rasierklinge.

Weiterlesen: Fünfter Sieg für den Norweger

MRT News

Copyright (c) MRT-Sport 2016. All rights reserved.
Provided by Agentur.Aswendt