• DTM
    Deutsche Tourenwagen Masters
  • ADAC GT Masters
    Liga der Supersportwagen
  • Porsche
    Carrera Cup
  • Audi TT Cup
    Der schnellste Audi-Markenpokal
  • Formel 3 EM
    Die beste Formel 3 in Europa
  • PROCAR 1
    Die Meisterklasse der Tourenwagen

Lance David Arnold ganz oben auf dem Siegerpodest

Beitragsseiten

Im Rahmen des ADAC GT Masters vom 22. bis 24. April starten die Tourenwagen Legenden in der Motorsport Arena Oschersleben in der Magdeburger Börde in ihre Saison 2022. Die neue Schwesternserie Tourenwagen Legenden light und das Tourenwagen Revival waren vor zwei Wochen schon beim ADAC Racing Weekend in Oschersleben zu Gast. Die Mutterserie wird mit einem hoch qualitativen Teilnehmerfeld aufwarten. 17 Fahrzeuge der Baujahre 1984 bis 1996 von fünf unterschiedlichen Herstellern treten in drei Klassen an, die besten Piloten unter sich auszufahren.

Im Tourenwagen Revival pilotierte TWL light Doppelsieger Lance David Arnold eine AMG Mercedes C-Klasse DTM/ITC aus dem Jahr 1995. Und nachdem er schon im Mercedes 190 eine Menge Spaß hatte, hat er auch Gefallen an den legendären Hightech-Boliden der späten Neunziger gefunden. Er wird an diesem Wochenende wieder mit von der Partie sein. Es stehen jeweils zwei Rennen über dreißig Minuten auf dem Programm:

Lance David Arnold: „Ich freue mich riesig, dass ich wieder dabei sein darf und im Rennen mit einer C-Klasse unterwegs sein werde. Das wird noch einmal eine andere Hausnummer. Die Klasse-1-Autos sind Kulturgut. Die Konstrukteure haben damals aus den Vollen geschöpft und sind etwas durchgedreht. Das war eine geile Zeit und ich hätte mir nie träumen lassen, so ein Auto mal im Rennbetrieb zu bewegen.“

Copyright (c) MRT-Sport 2016-2020. All rights reserved.
Provided by Wauer Services