• DTM
    Deutsche Tourenwagen Masters
  • ADAC GT Masters
    Liga der Supersportwagen
  • Porsche
    Carrera Cup
  • Audi TT Cup
    Der schnellste Audi-Markenpokal
  • Formel 3 EM
    Die beste Formel 3 in Europa
  • PROCAR 1
    Die Meisterklasse der Tourenwagen

Doppel-Sieg für Julien Andlauer

Beitragsseiten

Nur wenige Tage nach den beiden Rennen in Zandvoort geht es für den Carrera Cup schon weiter in die Eifel. Auf dem Nürburgring stehen die Saisonläufe elf und zwölf im Rahmen der ADAC GT Masters vom 16. bis 18. August auf dem Programm,. Bislang sind 29 Porsche 911 GT3 Cup eingeschrieben. In der Meisterschaft zeichnet sich ein Dreikampf ab. Im vorigen Jahr fuhr der Porsche Carrera Cup Deutschland gleich zwei Mal auf dem Nürburgring: Zusammen mit dem skandinavischen Cup im Rahmen des GT Masters und beim Oldtimer-Grand-Prix.

Julien Andlauer (BWT Lechner Racing) kommt als neuer Tabellenführer in die Eifel gereist. Sein Teamkollege Michael Ammermüller liegt mit 138 Punkten auf Platz zwei, gefolgt von Larry ten Vorrde (Overdrive Racing by Huber) mit 134 Zähler. Der zweifache Supercup-Champion ist ohnehin der Fahrer der Stunde, er konnte die letzten drei Rennen für sich entscheiden. Durch den vorzeitigen Abbruch des zweiten Rennens in Zandvoort gab es nur die halbe Punktzahl, ansonsten hätte sich Michael Ammermüller die Führung in der Meisterschaft gesichert. Die Meisterschaft ist spannend wie lange nicht mehr und der Kampf ist nun endgültig eröffnet.

MRT News

Copyright (c) MRT-Sport 2016. All rights reserved.
Provided by Agentur.Aswendt