• DTM
    Deutsche Tourenwagen Masters
  • ADAC GT Masters
    Liga der Supersportwagen
  • Porsche
    Carrera Cup
  • Audi TT Cup
    Der schnellste Audi-Markenpokal
  • Formel 3 EM
    Die beste Formel 3 in Europa
  • PROCAR 1
    Die Meisterklasse der Tourenwagen

Porsche Carrera Cup blieb gleich in der Eifel

Beitragsseiten

Die letzten Rennen sind noch keine Woche alt, da geht es im Porsche Carrera Cup Deutschland schon wieder weiter. Diesmal aber in einem etwas anderen Rahmen. 27 Piloten des Porsche 911 GT3 Cup starten beim Oldtimer Grand Prix erneut auf dem Nürburgring. Es stehen die Rennen sieben und acht vom 10. bis 12. August auf dem Programm. Anstelle der Sprintversion von 3,629 Kilometer geht es jetzt runter bis zur Müllenbachschleife, ergibt also eine Gesamtlänge von 5,148 km.

Michael Ammermüller (BWT Lechner Racing) führt in der Meisterschaft mit 123 Punkten vor seinem Teamkollegen Thomas Preining mit 114 und Larry Ten Voorde (Team Deutsche Post by Project 1) mit 80 Punkten. Zu Beginn der Saison standen noch alle Zeichen auf Durchmarsch von Michael Ammermüller. Mittlerweile hat sich der Wind gedreht, denn Thomas Preining schloss durch vier Siege in Folge im Carrera Cup deutlich auf. Zwar führt Michael Ammermüller noch mit neun Punkten Vorsprung, doch zwei Siege von Thomas Preining auf dem Nürburgring und die Führung ist futsch.

MRT News

Copyright (c) MRT-Sport 2016. All rights reserved.
Provided by Agentur.Aswendt