• DTM
    Synonym für Top-Motorsport
  • ADAC GT Masters
    Liga der Supersportwagen
  • Porsche Carrera Cup
    Schnellster Markenpokal der Welt
  • ADAC GT4 Germany
    Vielseitig und hochspannend
  • Tourenwagen Legenden
    Zeitlos grandios und packend
  • Tourenwagen Junior-Cup
    Die Einsteigerserie des Nachwuchses

Beim ersten Einsatz direkt ganz oben auf dem Siegerpodest - Qualifying 1

Beitragsseiten

Das Ausfahren der ersten Startaufstellung an diesem Wochenende stand für die Protagonisten am Samstagmorgen um 9.35 Uhr an. Diese Session wurde bei Sonnenschein abgehalten. Es konnten nun auch schnellere Zeiten als gestern gefahren werden. Nach den zwanzig Minuten konnte wiederum keiner der Fahrer Mirko Bortolotti das Wasser reichen. Er hatte nach sieben Runden mit einer Zeit von 1:25,118 Minuten sich mit seinem Lamborghini Huracan die Pole-Position eingefahren. Hinter ihm werden Thomas Preining und Ricardo Feller ins Rennen gehen. Sheldon van der Linde musste sich mit der achten Startreihe zufrieden geben. Von Rang 26 wird Sandro Holzem das Rennen aus angehen.

Mirko Bortolotti (SSR Performance): „Das war ein starkes Qualifying von uns. Nach einem für mich schwierigen Saisonstart endlich auf der Pole-Position zu stehen, fühlt sich super an. In der DTM gibt es keine Garantien, aber ich gehe optimistisch ins Rennen.“

Copyright (c) MRT-Sport 2016-2023. All rights reserved.
Provided by Wauer Services