• DTM
    Deutsche Tourenwagen Masters
  • ADAC GT Masters
    Liga der Supersportwagen
  • Porsche
    Carrera Cup
  • Audi TT Cup
    Der schnellste Audi-Markenpokal
  • Formel 3 EM
    Die beste Formel 3 in Europa
  • PROCAR 1
    Die Meisterklasse der Tourenwagen

Doppelsieg für Keagan Masters

Beitragsseiten

In der Steiermark wird seit knapp 40 Jahren Motorsport betrieben, unter dem Namen Österreichring wurde die Strecke im Jahr 1969 eröffnet. Ein Projekt, das in den vergangenen Jahrzehnten viele Höhen, aber auch Tiefen erlebte. Eine Beschreibung, die auf die einzigartige Charakteristik des Kurses im gleichen Maße zutrifft. Nirgendwo sonst, werden die Pilotinnen und Polten mit derartigen Steigungen konfrontiert wie im österreichischen Murtal. Seit 2011 macht die Serie auf dem Red Bull Ring – der offizielle Name seit dem Wiederaufbau im Jahr 2010 – in jeder Saison Station. Das idyllische Alpenpanorama Spielbergs verleiht den Veranstaltungen ein besonderes Flair, das Streckenlayout bedingt stets spannende Rennverläufe.

Bild: Audi

Als Tabellenführer reist hier nach Österreich der Spanier Mikel Azcona mit 177 Punkten an, gefolgt von seinem stärksten Kontrahenten dem Briten Philip Ellis mit 174 Punkten. Auf Rang drei kommt der Italiener Tommaso Mosca mit 142 Zähler. Vom 22. bis 24. September stehen die Läufe elf und zwölf im Rahmen der DTM auf dem Programm. Zwei bekannte Skifahrer werden hier als Gaststarter ins Lenkrad greifen. Es sind Max Franz und Benni Raich. Der 39 Jahre alte ehemalige Ski-Rennläufer Benjamin Raich aus Pitztal in Tirol war zwei Mal Olympiasieger, drei Mal Weltmeister und ein Mal Gesamtweltcupsieger. Max Franz gehört zur Nationalmannschaft des Österreichischen Skiverbandes und stammt aus Weißbriach in Kärnten. Er tritt in den Disziplinen Abfahrt und Super-G an, hat im Weltcup bereits vier Podestplätze – darunter einen Sieg in Gröden – eingefahren und Bronze bei der alpinen Ski-Weltmeisterschaft in St. Moritz errungen. Ursprünglich hätte Marcel Hirscher ein Skifahrer-Trio im Audi Sport TT Cup komplettieren sollen, doch der sechsmalige Gesamtweltcupsieger und Weltmeister fällt aufgrund einer Verletzung aus.

Bild: Audi

MRT News

Copyright (c) MRT-Sport 2016. All rights reserved.
Provided by Agentur.Aswendt