• DTM
    Deutsche Tourenwagen Masters
  • ADAC GT Masters
    Liga der Supersportwagen
  • Porsche
    Carrera Cup
  • Audi TT Cup
    Der schnellste Audi-Markenpokal
  • Formel 3 EM
    Die beste Formel 3 in Europa
  • PROCAR 1
    Die Meisterklasse der Tourenwagen

Elias Olsen debütiert in Hockenheim

Vom 17. bis 19. September finden die Läufe fünf und sechs des Tourenwagen Junior Cups im Rahmen des ADAC Racing Weekends im Badischen und zwar auf dem Hockenheimring statt. Als Tabellenführer reist hier Daniel Gregor mit 82 Punkten an vor Nick Hancke mit 73 und Florian Vietze mit 63 Punkten. Neu in der Serie ist der Däne Elias Olsen. Er ist im Kartsport in dieser Saison bereits erfolgreich unterwegs. Sowohl im ADAC Kart Masters als auch in der DKM fährt er für das Team KSM an der Spitze und ist in beiden Serien ein Meisterschaftskandidat. Am Hockenheimring nutzt er die Möglichkeit, den VW up! GTI zu testen und auch seine ersten Rennen im Tourenwagen Junior Cup zu bestreiten.

Weiterlesen: Elias Olsen debütiert in Hockenheim

Doppel-Sieg für Daniel Gregor

Nach dem erfolgreichen Debüt des Tourenwagen Junior Cup Ende Juni in der Motorsport Arena Oschersleben zieht es den Tourenwagen-Nachwuchs am kommenden Wochenende ins niederländische Assen. Auf dem 4,542 Kilometer langen TT Circuit wird Nick Hancke (Max Kruse Racing Team) als Tabellenführer die Rolle des Gejagten einnehmen und versuchen, seinen beiden Siegen vom Saisonauftakt weitere Erfolge hinzuzufügen. Er führt die Tabelle mit 50 Pinkten vor Daniel Gregor (KÜS Team Bernhard) mit 32 und Tim Rölleke (Konrad Motorsport) mit 30 Punkten an.

Weiterlesen: Doppel-Sieg für Daniel Gregor

Doppel-Sieg für Nick Hancke

Endlich ist es so weit. Vom 25. bis 27. Juni bestreitet der Tourenwagen Junior Cup in der 3,667 Kilometer langen Motorsport Arena Oschersleben in der Magdeburger Börde seine ersten beiden Rennen. Die neue Nachwuchsliga im deutschen Motorsport spricht insbesondere junge Talente an und ermöglicht diesen den Einstieg in den Rennsport auf einem professionellen Niveau, aber für ein überschaubares Budget. Dass dieses Konzept ankommt, zeigt die Starterliste, in der sich bekannte Teamnamen finden. So hat sich unter anderem das KÜS Team Bernhard unter Leitung des ehemaligen Le-Mans-Siegers Timo Bernhard eingeschrieben.

Weiterlesen: Doppel-Sieg für Nick Hancke
Copyright (c) MRT-Sport 2016-2020. All rights reserved.
Provided by Wauer Services