• DTM
    Deutsche Tourenwagen Masters
  • ADAC GT Masters
    Liga der Supersportwagen
  • Porsche
    Carrera Cup
  • Audi TT Cup
    Der schnellste Audi-Markenpokal
  • Formel 3 EM
    Die beste Formel 3 in Europa
  • PROCAR 1
    Die Meisterklasse der Tourenwagen

Zeitstrafe verhinderte Podestplatz - Qualifying 2

Beitragsseiten

Am Sonntagmorgen stand dann das zweite Zeittraining von 9.30 Uhr bis 10.00 Uhr auf dem Programm. Die Zeiten gegenüber dem ersten Qualifying wurden nicht schneller. Erneut war Uwe Alzen wieder der dominierende Pilot, denn er holte sich nach vier Runden mit einer Zeit von 1:23,610 Minuten die Doppel-Pole an diesem Wochenende. Hinter ihm wird Mario Hirsch und sein Bruder Jürgen Alzen ins Rennen gehen. Tijn Jilesen und Josef Klüber stehen in der zweiten bzw. dritten Startreihe. Bester Division 2-Pilot war Stefan Schäfer auf Startposition neun. Lucas Baude aus der Division 3, er war hier der schnellste Pilot und Johnannes Kreuer nehmen das Rennen aus der sechsten und siebten Startreihe aus auf.

Copyright (c) MRT-Sport 2016-2020. All rights reserved.
Provided by Wauer Services