• DTM
    Deutsche Tourenwagen Masters
  • ADAC GT Masters
    Liga der Supersportwagen
  • Porsche
    Carrera Cup
  • Audi TT Cup
    Der schnellste Audi-Markenpokal
  • Formel 3 EM
    Die beste Formel 3 in Europa
  • PROCAR 1
    Die Meisterklasse der Tourenwagen

Starkes Feld in Hockenheim

In den kommenden Wochen geht es für die Spezial Tourenwagen Trophy Schlag auf Schlag. Im Rhythmus von zwei Wochen stehen gleich drei Meisterschaftsläufe auf dem Programm. Den Anfang macht das ADAC Racing Weekend vom 17. bis 19.September in Hockenheim. Dort stehen die Läufe fünf und sechs auf dem Plan. In der Meisterschaft führt zur Zeit Ralf Glatzel mit 81,3 Punkten vor Max Frederik Gruhn mit 76,6 und Stefan Schäfer mit 72,2 Punkten.

Weiterlesen: Starkes Feld in Hockenheim

Doppel-Sieg für Uwe Alzen

Für die Protagonisten der Spezial Tourenwagen Trophy standen im Rahmen des ADAC Racing Weekends die Läufe zwei und drei im niederländischen Assen vom 27. bis 29 August auf dem Programm. Die beiden Rennen vom 30. Juli bis 01. August wurden durch die Hochwasserkatastrophe im Ahrtal auf dem Nürburgring abgesagt. Gefahren wird auf dem 4,542 Kilometer langen Circuit TT Assen. Dieser beinhaltet 6 rechts und elf Linkskurven. Als Gesamtführender reist hier Jürgen Bender aus der Division 1 mit 41,6 Punkten an, gefolgt von Ralf Glatzel mit 40,7 aus der Division 3 und Max Frederik Gruhn mit 38,2 Punkten aus der Divison 2.

Weiterlesen: Doppel-Sieg für Uwe Alzen
Copyright (c) MRT-Sport 2016-2020. All rights reserved.
Provided by Wauer Services